Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Argile jaune et peaux acnéiques.

Gelbe Tonerde: Wie effektiv ist sie bei Akne-Haut?

Akne ist eine Hautkrankheit, die sowohl physische als auch psychologische Auswirkungen hat. Es ist daher wichtig, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sie bereits bei den ersten Anzeichen zu lindern. Ergänzend zu den von einem Dermatologen verschriebenen Behandlungen, hätte gelber Lehm spezielle Eigenschaften, die für zu Akne neigende Haut geeignet wären. Entdecken Sie sie hier.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 29. Januar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Schlüsselpunkte über Akne.

DieAkne ist eine entzündliche Hauterkrankung, die sich hauptsächlich durch das Auftreten von offenen Komedonen (Mitesser) oder geschlossenen Komedonen (Whiteheads) am Körper zeigt. Die am stärksten betroffenen Bereiche sind das Gesicht, der Rücken und die Brust. Hier sind die Hauptfaktoren für die Entwicklung von Akne.

  • Ein Hyperseborrhoe : Sebum ist ein notwendiges Element, um die Haut hydratisiert und geschützt zu halten. Eine Überproduktion kann jedoch die Verstopfung der Hautporen und das Auftreten von Unreinheiten verursachen. Dieses Phänomen kann auf einen Anstieg des Androgenspiegels zurückzuführen sein, insbesondere während der Pubertät oder einer Schwangerschaft.

  • Eine follikuläre Hyperkeratose : Die Epidermis einer Aknehaut exfoliert nicht so gut wie sie sollte, was zu einer Ansammlung von abgestorbenen Zellen auf der Hautoberfläche führt, die auch die Poren verstopfen können. Die Hyperkeratose bildet tatsächlich einen hornigen Pfropfen, der den normalen Abfluss des Talgs behindert.

  • Eine bakterielle Kolonisierung : das Bakterium Cutibacterium acnes, ein Gram-positives Bakterium, entwickelt sich in sebumreichen Umgebungen. Es wirkt, indem es die Triglyceride in dieser Substanz verdaut. Dies führt zur Produktion von freien Fettsäuren, die die Entzündung der Talgdrüsen verstärken.

Wenn Sie unter schwerer Akne leiden, ist es notwendig, einen Dermatologen aufzusuchen, der Ihnen eine geeignete Behandlung verschreiben kann.

Gelbe Tonerde und Akne: Was sind die Vorteile?

Wenn man unter leichter bis mittelschwerer Akne leidet, kann gelber Lehm ein Verbündeter sein, um die Symptome zu lindern. Wie die meisten Tone ist es eine Zutat mit starken absorbierenden und adsorbierenden Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, gegen übermäßigen Talg zu kämpfen. Es hilft dabei, die Poren der Haut zu entstopfen und sie zu reinigen. Es ist wichtig, Absorption und Adsorption zu unterscheiden, da es sich um verschiedene physikalische Prozesse handelt, die beide zur mattierenden Wirkung des gelben Tons beitragen.

Die Absorption entspricht der Internalisierung einer Flüssigkeit oder eines Gases. Das typische Beispiel ist der Schwamm, der sich mit Flüssigkeit vollsaugt. Gelber Ton kann beispielsweise überschüssigen Talg auf der Haut absorbieren. Er hat also eine mattierende Wirkung.

Die Adsorption bezieht sich auf das Phänomen der Fixierung von Molekülen auf einer Oberfläche. Die ionische Zusammensetzung und die kristalline Struktur des Tons machen ihn im Inneren negativ geladen und an der Oberfläche positiv. Dieser Ladungsunterschied ist die Ursache für seine adsorbierende Wirkung, sei es auf Viren, Bakterien... einschließlich Cutibacterium acnes.

Studien haben tatsächlich gezeigt, dass dieses Mikroorganismus dazu neigt, sich an gelbem Ton zu binden. Daher trägt die Anwendung einer mit gelbem Ton angereicherten Pflege dazu bei, dieses Bakterium zu entfernen, das teilweise für Akne verantwortlich ist.

Darüber hinaus ist gelber Ton in der Lage die Zellerneuerung zu stimulieren. Tatsächlich fördert dieser natürliche Inhaltsstoff die Entfernung abgestorbener Zellen an der Oberfläche der Epidermis, bevor sie sich verklumpen und die Poren der Haut verstopfen.

Quellen

  • CARRETERO M. Clay minerals and their beneficial effects upon human health: a review. Applied Clay Science (2002).

  • Thèse de François HERNOT. L’argile, son utilisation à l’officine (2016).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: