3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Les bienfaits de la réflexologie plantaire.

Fußreflexzonenmassage: Was sind die Vorteile?

Die Fußreflexzonenmassage ist eine sanfte Medizin, die Anfang des 20. Jahrhunderts populär wurde. Diese Technik besteht aus einer Massage an spezifischen Punkten, die sich an den Füßen befinden. Sie soll hilfreich sein, um Stress, Spannungen und Schlafprobleme zu lindern. Fokus auf die Vorteile der Fußreflexzonenmassage.

Was ist Fußreflexzonenmassage?

Die Fußreflexzonenmassage hat eine lange Geschichte. Sie tauchte in einem alten Wandgemälde in Ägypten um 2330 v. Chr. auf und kam im 20. Jahrhundert dank einer amerikanischen Physiotherapeutin, Eunice INGHAM, zum Vorschein. In den 1930er Jahren kartierte sie spezifische Bereiche der Füße, die bestimmten Körperteilen entsprechen, und entwickelte die Prinzipien der Reflexzonenmassage, wie wir sie heute kennen. Derzeit ist diese Technik sehr beliebt, da sie keine Nebenwirkungen hat.

Es handelt sich um eine Form der alternativen Therapie , die darin besteht, gezielten Druck auf bestimmte Bereiche und Punkte der Füße auszuüben. Nach den Prinzipien der Fußreflexzonenmassage entsprechen diese Bereiche und Punkte Organen, Drüsen und anderen Teilen des Körpers. Der gesamte Körper wäre dann in den Füßen projiziert, was eine Wirkung auf alle Systeme ermöglicht: Bewegungsapparat, Atmung, Harnwege, Geschlechtsorgane, Kreislauf, Lymphsystem, Verdauung, endokrines System, Gehör, Sehkraft und Nervensystem.

Diese Technik schlägt vor, bestimmte Krankheiten durch Fußmassagen zu behandeln. Sie hilft, Stress und Körperspannungen zu lindern. Es handelt sich um eine sanfte Medizin, die ergänzend zur traditionellen Medizin wirkt. Sie wird hauptsächlich zur Behandlung von Stress eingesetzt. Sie kann emotionale Störungen und Schmerzen behandeln. Diese Technik ist bekannt für ihre Fähigkeit, auf den gesamten Organismus zu wirken.

Was sind die Vorteile der Fußreflexzonenmassage?

Die Fußreflexzonenmassage ist bekannt für ihre zahlreichen Vorteile.

  • Das Gefühl der Erschöpfung reduzieren.

    Eine Sitzung der Fußreflexzonenmassage könnte dazu beitragen, die Müdigkeit zu reduzieren. Tatsächlich kann der Druck auf spezifische Punkte der Füße die Blutzirkulation in den Füßen und Beinen stimulieren. Eine verbesserte Zirkulation fördert die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen, was dazu beitragen könnte, das Gefühl der Müdigkeit zu reduzieren.

    Darüber hinaus sind die Reflexpunkte der Füße über das Nervensystem mit verschiedenen Systemen des Körpers verbunden. Die Stimulation dieser Punkte kann Signale an das Gehirn senden, die eine Entspannungsreaktion auslösen.

  • Stress bewältigen.

    Es ist möglich, bestimmte Bereiche des Fußes zu stimulieren, die das parasympathische Nervensystem aktivieren können, welches für Entspannung und die Regulierung der Körperfunktionen in Ruhephasen verantwortlich ist. Dies kann dazu beitragen, die Aktivität des sympathischen Nervensystems zu reduzieren, das für die Stressreaktion verantwortlich ist.

    Die Stimulation von Reflexzonenpunkten kann die Freisetzung bestimmter chemischer Substanzen im Gehirn beeinflussen, wie zum Beispiel Endorphine. Dies sind Neurotransmitter, die mit einem Gefühl des Wohlbefindens und der Schmerzlinderung in Verbindung gebracht werden, was dazu beitragen kann, Stress abzubauen und die Entspannung zu fördern.

  • Verdauungsbeschwerden reduzieren.

    Das Ausüben von Druckpunkten auf bestimmten Bereichen der Füße, die spezifischen Organen des Verdauungssystems entsprechen, wie dem Magen, den Därmen und der Leber, könnte die Blutzirkulation und Energie in diesen Organen verbessern. Dies könnte dann dazu beitragen, Verdauungsstörungen zu verringern. Chronischer Stress kann auch negative Auswirkungen auf das Verdauungssystem haben, indem das Risiko von Störungen, wie funktionellen Magen-Darm-Störungen, erhöht wird. Fußreflexzonenmassage könnte daher dazu beitragen, Stress zu reduzieren, was wiederum die damit verbundenen Verdauungssymptome verringert.

Die Fußreflexzonenmassage wäre auch wirksam bei der Behandlung von Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Atemwegserkrankungen usw.

Fußreflexzonenmassage: Was sagt die wissenschaftliche Literatur dazu?

Eine wissenschaftliche Studie wurde durchgeführt, um die Wirksamkeit der Fußreflexzonenmassage auf Müdigkeit, Schlaf und Schmerzen zu bewerten. Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse wurden für alle veröffentlichten Studien durchgeführt, die die Auswirkungen der Fußreflexzonenmassage auf Müdigkeit, Schlaf und Schmerzen berichten. Von diesen Studien waren 15 mit Müdigkeit, 18 mit Schlaf und 11 mit Schmerzen verbunden.

Die methodische Qualität jeder Studie, die Merkmale der Probanden, die Dauer der Studien, die Messung der Ergebnisse, die Effektgröße und die Hauptergebnisse wurden analysiert. Auf der Grundlage dieser Daten konnten sie die Effektgröße messen, eine statistische Maßnahme, die es ermöglicht, die statistische Größe einer therapeutischen Intervention zu definieren. Eine Effektgröße von 0,50 oder höher wurde als "mittlere Effektgröße" interpretiert, und eine Effektgröße von 0,20 oder höher als "kleine Effektgröße".

Bezüglich der Studien, die sich mit der Wirkung der Fußreflexzonenmassage auf Müdigkeit bezogen: Die Patienten erhielten in der Regel 3 bis 8 Massagen mit einer Dauer von 30 bis 50 Minuten. Die Effektgrößen dieser 15 Studien variierten von 0,63 bis 5,29, was eine eher hohe Effektgröße interpretiert. Für die Studien über Schlaf, variierten die Effektgrößen der 18 Studien von 0,01 bis 3,22. In 7 Studien erhielten die Probanden 1 bis 4 Massagen mit einer Dauer von 30 bis 50 Minuten, und in 9 weiteren mehr als 10 Massagen. Für die Studien zur Fußreflexzonenmassage auf Schmerz, erhielten die Patienten durchschnittlich 10 Massagen mit einer Dauer von 20 bis 30 Minuten. Die Effektgrößen von 11 Studien, die die Auswirkungen der Fußreflexzonenmassage auf Schmerzen bewerteten, variierten von 0,43 bis 2,67.

Diese Ergebnisse wurden für Müdigkeit und Schlaf bestätigt. Es gibt jedoch Zweifel an den Ergebnissen bezüglich Schmerzen, da die betreffenden Studien möglicherweise eine Publikationsverzerrung aufweisen, d.h. diese Studien neigen dazu, positive Ergebnisse eher als negative zu präsentieren. Daher wurde geschlossen, dass Fußreflexzonenmassage eine wirksame Intervention ist, die Müdigkeit und Schlafstörungen lindern kann, aber es handelt sich nicht um ein wissenschaftliches Heilmittel.

Eine andere Studie untersuchte die Wirkung der Reflexzonenmassage auf Gesundheitsfachleute, die laut der Cungi-Skala einen hohen Stresslevel aufwiesen. Von den 12 Gesundheitsfachleuten, die zu Beginn der Studie einen Stressscore von über 30 auf der Cungi-Skala erzielten, stellten 9 Gesundheitsfachleute, also 75%, eine Verringerung ihres Scores auf unter 30 im Laufe der Zeit fest. In Bezug auf Individuen mit chronischen Symptomen wurde zwar keine signifikante Reaktion beobachtet, diese Personen berichteten jedoch eine Verbesserung in der Bewältigung ihrer Symptome. Diese Ergebnisse sind ermutigend, aber nicht ausreichend, um die Wirksamkeit dieser Methode zu bestätigen.

Die Fußreflexzonenmassage ermöglicht es, ein Zustand der Entspannung und ein Gefühl des Wohlbefindens zu erreichen, wodurch der Stress reduziert wird. Ihr Anwendungsbereich ist beträchtlich, da sie verschiedene durch Stress verursachte Beschwerden anspricht (wie Verdauungs-, Muskel- oder Schlafprobleme). Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Fußreflexzonenmassage keine Wunderlösung ist und nicht alle Zustände behandeln kann. Ihre Wirksamkeit muss noch durch solide wissenschaftliche Beweise bestätigt werden.

Wie führt man eine Fußreflexzonenmassage durch?

Bevor Sie mit Ihrer Fußreflexzonenmassage beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem ruhigen Ort befinden. Das Ziel wird sein, spezifische Punkte an den Füßen mit den Händen zu stimulieren, um die Entspannung zu fördern. Diese Technik kann mit etwas Öl durchgeführt werden, um die Bewegungen zu erleichtern.

Um eine Stimulation der Nieren zu fördern, sollte ein gezielter Druck auf einen spezifischen Punkt in der Mitte des Fußes ausgeübt werden. Was den Magen betrifft, so befindet sich der zu zielende Punkt im Inneren der Füße. Diese Punkte werden identifiziert und klassifiziert auf Basis einer Kartographie, die in den 1930er Jahren erstellt wurde und es ermöglicht, ihre genaue Position sowie den Bereich, den sie stimulieren sollen, zu bestimmen.

Points de réflexologie plantaire.
Quelle: ERKEK Z. Y. & al. Die Wirkung der Fußreflexzonenmassage auf den Angstlevel von Frauen während der Geburt. Journal of Alternative and Complementary Medicine (2018).

Quellen

  • LEE J. & al. Effects of foot reflexology on fatigue, sleep and pain: A systematic review and meta-analysis. Journal of Korean Academy of Nursing (2011).

  • GUILLON M. & al. L’impact de la réflexologie plantaire sur le stress des professionnels de santé. Revue Internationale de Soins Palliatifs (2015).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: