Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Wie wird Hamamelis hergestellt?

Wie wird Hamamelis hergestellt?

Die Zaubernuss ist ein Strauch, der aus dem Norden Amerikas stammt. Ihre Blätter und ihre Rinde enthalten zwischen 8% und 12% Tannine, was der Zaubernuss ihre adstringierenden, hämostatischen und beruhigenden Eigenschaften bei Entzündungen verleiht. Dank dieser zahlreichen Eigenschaften wird die Zaubernuss in verschiedenen Formen in Hautpflegeprodukten verwendet, einschließlich Hydrolat. Wir geben Ihnen Informationen über die Produktionsmethode von Zaubernuss-Hydrolat.

Hamamelis: Was ist das?

Die Zaubernuss ist ein laubabwerfender Strauch aus der Familie der Hamamelidaceae. Ursprünglich aus Nordamerika stammend, wurde sie von den amerikanischen Ureinwohnern zur Behandlung verschiedener Venenleiden eingesetzt. Seit vielen Jahren wird die Zaubernuss aufgrund ihrer beruhigenden, tonisierenden und adstringierenden Eigenschaften in Hautpflegeprodukten verwendet.

Die Zaubernuss erkennt man an ihren vierblättrigen, gelben, bandförmigen Blüten, die von Oktober bis Dezember erscheinen. Es sind die Blätter, die die Wirkstoffe enthalten, die der Pflanze ihre zahlreichen Vorteile verleihen. Diese werden geerntet, um verschiedene Pflegeprodukte herzustellen, einschließlich Hamamelis-Hydrolat.

Wie stellt man Hamamelis-Hydrolat her?

Das Hydrolat ist eine Pflege, die durch die Destillation eines Teils der Pflanze mit Wasserdampf gewonnen wird. Im Falle des Hamamelis-Hydrolats werden die Blätter destilliert, um alle Eigenschaften der Pflanze zu extrahieren. Da das Hydrolat weniger konzentrierte Wirkstoffe enthält, ist es für schwangere Frauen geeignet.

Um ein Hydrolat herzustellen, werden die Blätter über kochendem Wasser in einem luftdichten Behälter platziert. Der daraus resultierende Wasserdampf gelangt in ein Rohr, das in kaltes Wasser getaucht ist, um eine Kondensation zu erzeugen. Der Wasserdampf verwandelt sich dann in Wassertropfen, die in einer Flasche gesammelt werden, das ist das Hydrolat. Dieses enthält alle Eigenschaften der Hamamelis und kann zur Hautpflege verwendet werden.

Welche Vorteile hat das Hamamelis-Hydrolat?

Das Hamamelis-Hydrolat besitzt adstringierende, antioxidative und beruhigende Eigenschaften. Für fettige Haut reinigen seine reinigenden Eigenschaften die Haut tief und beseitigen überschüssiges Sebum, das für den glänzenden Aspekt und Mitesser verantwortlich ist. Es ist auch für Haut geeignet, die zu Irritationen und Rötungen neigt, dank seiner beruhigenden Eigenschaften. Es lindert das Unbehagen, das mit Irritationen verbunden ist, während es Rötungen reduziert. Darüber hinaus kann das Hamamelis-Hydrolat die Poren straffen, die bei fettiger Haut in der Regel erweitert sind. Der Teint wird dann gleichmäßig und die Haut erhält ihre Festigkeit zurück. Die Anwendung eines mit Hamamelis-Hydrolat getränkten Wattepads unter den Augen kann auch dazu beitragen, Augenringe zu reduzieren.

Wie verwendet man Hamamelis-Hydrolat?

Das Hamamelis-Hydrolat eignet sich für alle Hauttypen, insbesondere für zu Akne neigende Haut, Haut, die zu Irritationen und Rötungen neigt, sowie für Mischhaut bis fettige Haut. Es wird auf saubere, trockene Haut mit einem Wattepad aufgetragen, bevor das Serum oder die Gesichtscreme aufgetragen wird.

Dank seiner adstringierenden und beruhigenden Eigenschaften ermöglicht das Hamamelis-Hydrolat die Reinigung der Haut, die Beseitigung von überschüssigem Sebum, die Verengung der Poren und die Aufhellung des Teints. Es ist für alle Hauttypen geeignet, insbesondere für Haut, die zu Rötungen und Reizungen neigt. Um die Vorteile von Hamamelis zu nutzen, bevorzugen Sie ein Hydrolat, das aus Pflanzen aus biologischem Anbau hergestellt wird.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: