Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Réveil difficile : comment défroisser son visage ?

Schwieriges Erwachen: Wie glättet man sein Gesicht?

Das Aufwachen ist nicht jeden Tag gleich und manchmal fällt es uns schwer, ein frisches Aussehen wiederherzustellen. Ein zerknittertes Gesicht, Kissenabdrücke und Taschen oder Ringe unter den Augen sind alle Anzeichen dafür, dass die Haut spezielle Pflege benötigt, um ihren Glanz und ihre Geschmeidigkeit wiederherzustellen. Welche Pflege sollte man bei einem schwierigen Erwachen verwenden und wie kann man sein Gesicht glätten? Hier finden Sie mehr Details zu diesem Thema.

Warum ist das Gesicht manchmal geschwollen, aufgedunsen und zerknittert, wenn wir aufwachen?

Aufwachen mit einem leicht geschwollenen Gesicht ist auf eine normale Flüssigkeitsretention während der Nacht zurückzuführen. Das Liegen führt zu einer Flüssigkeitsretention und einer Ansammlung im Gesicht. Die Mehrheit der Menschen ist von diesem Phänomen betroffen. Dennoch kann dies bei einigen Personen aufgrund eines oder mehrerer der folgenden Faktoren sichtbarer sein.

  • Die Hautalterung

Die Haut im Gesicht wird mit der Zeit weniger elastisch. Tatsächlich nimmt mit dem Alter die Produktion von Kollagen und Elastin allmählich ab, und die Gesichtshaut kann die Spuren von Kissen nicht angemessen und schnell beseitigen.

  • Der Schlaf

Nicht genug zu schlafen oder im Gegenteil zu viel zu schlafen (Hypersomnie) führt zu einem zerknitterten und aufgedunsenen Gesicht beim Aufwachen. Auch die Position, in der man schläft, kann eine Rolle spielen. Auf dem Bauch zu schlafen, zum Beispiel, kann dieses Phänomen eines aufgedunsenen Gesichts beim Aufwachen verstärken.

  • Sich nicht abschminken

Mit Make-up einzuschlafen kann eine Hautreaktion namens Kontaktdermatitis verursachen, die zu Rötungen, Reizungen oder Schwellungen unter den Augen führen kann. In den meisten Fällen besteht kein Grund zur Sorge, aber wenn schwerwiegende Symptome auftreten, wie sehr geschwollene Augen oder Schwierigkeiten beim Öffnen der Augen, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

  • Die Ernährungsweise

Der Verzehr bestimmter Lebensmittel am Abend oder in der Nacht führt manchmal zu zusätzlichen Schwellungen am Morgen. Im Allgemeinen kann der Verzehr von natriumreichen Lebensmitteln (also salzigen Lebensmitteln) zu einer erhöhten Wassereinlagerung im Körper führen und somit zu einer Flüssigkeitsansammlung im Gesicht in liegender Position. Hier sind einige Beispiele für natriumreiche Lebensmittel, die man abends vor dem Schlafengehen vermeiden sollte: Fast-Food, wie Hamburger, Pommes und Pizza, verarbeitetes Fleisch, wie Bacon, Sushi, vor allem mit Sojasauce, Chips, Nachos und Brezeln. Darüber hinaus ist das Gesicht nach einer durchzechten Nacht (übermäßiger Alkoholkonsum) oft geschwollen beim Aufwachen. Tatsächlich veranlasst Alkohol eine Person dazu, mehr zu urinieren, was zu leichter Dehydrierung führen kann. Als Reaktion darauf kann der Körper Wasser dort speichern, wo er kann, wie im Gesicht.

  • Physische Ursachen und Gesundheitsprobleme

Die Menstruation und bestimmte Gesundheitsprobleme wie eine Sinusinfektion oder Hypothyreose, die bedeutet, dass die Schilddrüse nicht genügend Hormone produziert, können zu Wassereinlagerungen im Gesicht führen. Manchmal sind Gesichtsschwellungen beim Aufwachen auch auf Allergien gegen Staub, Hautschuppen oder während der Nacht eingeatmeten Pollen zurückzuführen. Die betroffene Person bemerkt möglicherweise keine Symptome bis zum Aufwachen. Weitere Symptome der allergischen Reaktion, wie Verstopfung, Nasenausfluss, Niesen und juckende oder tränende Augen, können darauf hinweisen, dass Allergien die Ursache für die Schwellungen sind.

Behandlungen und häusliche Pflegetechniken können dieses Problem lindern und vorbeugen, indem sie die zugrunde liegende Ursache angehen.

Wie glättet man sein Gesicht?

Tipps, Ratschläge und spezielle Behandlungen helfen dabei, gegen die Falten, die im Gesicht hinterlassen werden, zu kämpfen und sie sogar zu verhindern.

  • Tragen Sie jeden Morgen kaltes Wasser auf das Gesicht auf, um die Haut schnell zu glätten. Tatsächlich hat kaltes Wasser eine abschwellende Wirkung. Wenn möglich, bevorzugen Sie eine Thermalwasserbehandlung, die einfach auf das Gesicht gesprüht werden kann.

  • Viel Wasser trinken während des Tages und Lebensmittel mit hohem Wassergehalt zum Abendessen konsumieren. Dies ermöglicht es, die Haut über Nacht zu hydratisieren und zu verhindern, dass das Gesicht leicht von Kissenabdrücken gezeichnet wird.

  • Eine Feuchtigkeitscreme morgens und abends auftragen und kreisförmige Massagen durchführen, um die Blutzirkulation zu verbessern und die Epidermis besser zu oxygenieren. Es ist auch möglich, ein Programm für Gesichtsgymnastik zu befolgen.

  • Tragen Sie jeden Morgen nach dem Aufwachen eine abschwellende Pflege auf die Gesichtshaut auf. Dies könnte zum Beispiel das Pfefferminzhydrolat oder das Kornblumenhydrolat sein. Diese Blütenwässer haben tatsächlich tonisierende Eigenschaften. Sie stimulieren die Blutzirkulation und tragen so dazu bei, dem Teint wieder Glanz zu verleihen und die Haut zu straffen. Für eine größere Wirksamkeit, bewahren Sie diese Hydrolate kühl auf.

  • Das Auftragen von Kaffeesatz oder einem eingeweichten und abgekühlten Teebeutel auf geschwollene Bereiche kann dazu beitragen, die Haut zu stimulieren und die Blutgefäße zu verengen, wodurch Schwellungen reduziert werden. Achtung, testen Sie die Temperatur, bevor Sie den Kaffeesatz oder die Teebeutel auf das Gesicht auftragen.

  • Verwenden Sie eine Jade-Rolle. Dies ist ein Werkzeug, das sanft das Gesicht massiert, um die Durchblutung zu fördern und den Abfluss von Lymphflüssigkeiten zu unterstützen. Es muss jedoch klargestellt werden, dass derzeit, keineStudiewissenschaftlich die Vorteile dieses Zubehörs für die Schönheit der Haut direkt bestätigt hat.

Tipps! So oft wie möglich wird empfohlen, ein Satinkissen zu verwenden oder nachts ein Satintuch auf das Kissen zu legen. Dieses Material hat den Vorteil, dass es keine Spuren auf der Haut hinterlässt. Es wird auch empfohlen, zu lernen, auf dem Rücken zu schlafen. Dies reduziert erheblich das Risiko von Falten im Gesicht. Schließlich helfen leichte Klopfen auf das Gesicht, die jeden Morgen durchgeführt werden, den Blutfluss zu stimulieren, für eine geschmeidigere und gesündere Haut.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: