Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Huile végétale d'açaï

Was ist "Euterpe Oleracea Fruit Oil" und was ist seine Verwendung?

Der "Euterpe Oleracea Fruit Oil" ist der I.N.C.I. Name, der verwendet wird, um dasAçaí-Pflanzenölzu bezeichnen. Aus dem Fruchtfleisch der Açaí-Beeren gewonnen, ist dieses Öl reich an Polyphenolen, Vitaminen und Fettsäuren und ist bekannt für seine starken antioxidativen und reparierenden Eigenschaften, sowohl auf der Haut als auch auf den Haaren.

Die Açaí, eine Beere, die seit vielen Jahren begehrt ist.

Botanisch bekannt als Euterpe oleracea, ist die brasilianische Açaí eine Palme , die ursprünglich aus Südamerika stammt und Früchte (Beeren) mit vielfältigen Vorteilen liefert. Sie wächst wild in den sumpfigen Gebieten der tropischen Wälder mehrerer Länder wie Venezuela, Französisch-Guayana, Suriname, Brasilien, Kolumbien und Ecuador.

Die Açaí-Beere wird allgemein als "Superfrucht" bezeichnet, aufgrund ihrer hohen Konzentration an Nährstoffen und Vitaminen. Die ursprünglichen Bevölkerungsgruppen Südamerikas verwendeten diese Beere zur Behandlung verschiedener Beschwerden, von Diabetes bis Hepatitis, über Gelbsucht und Leber- und Nierenerkrankungen. Açaí half auch, muskuläre und menstruelle Beschwerden zu lindern.

Heute ist die Açaí-Beere aufgrund ihrer Nährstoffe weit verbreitet in der Küche. Diese Beere findet sich auch in einigen Haut- und Haarpflegeprodukten, in Form von Extrakten (I.N.C.I.: Euterpe oleracea fruit extract) oder pflanzlichen Ölen (I.N.C.I.: Euterpe Oleracea Fruit Oil).

Das Pflanzenöl aus Acai, was sind seine Hauptmerkmale?

Dieses Pflanzenöl wird durch die erste Kaltpressung ganzer Beeren gewonnen. Es ist reich an essentiellen Fettsäuren wie Linolsäure (Omega-6), Oleinsäure (Omega-9), Palmitinsäure und Stearinsäure. Zur Erinnerung, Oleinsäure ist die am häufigsten vorkommende langkettige einfach ungesättigte Fettsäure in unserem Körper. Sie ist sehr nahrhaft für die Haut, macht sie geschmeidiger und weicher, aber auch strahlender. Das Pflanzenöl aus Pflaumen enthält auch natürliche Antioxidantien, Polyphenole (Procyanidine, Vanillinsäure, Syringsäure).

Bezüglich ihrer organoleptischen Eigenschaften ist das Açaí-Pflanzenöl eineflüssige, ölige Substanz von gelber bis grüner Farbe mit einem milden Geruch, der an grüne Oliven erinnert. Es fühlt sich trocken an und hat einenniedrigen Komedogenitätsindex, das heißt, es verstopft die Poren nicht und dringt schnell in die Haut ein. Obwohl es ziemlich unempfindlich gegen Oxidation ist, sollte es vorzugsweise an einem kühlen Ort, geschützt vor Hitze und Licht in einer bernsteinfarbenen Flasche aufbewahrt werden.

Pflanzenöl aus Acai, welche Vorteile?

Insbesondere reich an polyphenolischen Verbindungen, ist Açaí-Öl eine hervorragende Antioxidans-Pflege, um die Haut vor freien Radikalen zu schützen. Zur Erinnerung, diese werden reaktive Sauerstoffspezies natürlich vom Körper produziert. Wenn jedoch die Zellen einem Stress ausgesetzt sind, produzieren sie diese übermäßig. Stressquellen sind vielfältig, die Hauptursachen sind UVA-Exposition, Verschmutzung, Rauchen, eine Ernährung, die zu reich an Fetten und/oder Zucker ist. Freie Radikale sind besonders instabile Moleküle aufgrund ihres einzelnen Elektrons. Sie neigen dazu, mit anderen Molekülen zu reagieren, um ein Elektronenpaar zu bilden, und verursachen dann Schäden an Zellen, DNA und Proteinen des Körpers. Dadurch wird die Alterung beschleunigt und Falten erscheinen auf der Hautoberfläche. Die in Açaí-Öl enthaltenen Polyphenole geben Elektronen an freie Radikale ab, stabilisieren sie und verhindern so Schäden. Dieses Pflanzenöl ist daher ein wertvoller Verbündeter zur Vorbeugung vorzeitiger Hautalterung.

Es ist wichtig zu betonen, dass diese antioxidativen Eigenschaften auch bei der Anwendung auf das Haar gelten. Tatsächlich ist der oxidative Stress ein Faktor, der mit der Verschlechterung der Haarfasern, dem Auftreten von weißem Haar oder sogar Haarausfall verbunden ist. Das pflanzliche Açaí-Öl hilft, diesen Phänomenen entgegenzuwirken und bewahrt somit die Schönheit des Haares. Es belebt den Glanz des Haares und hilft, es vor Schäden (Hitze, Färbungen, UV-Strahlen, Verschmutzung, Salzwasser, etc.) zu schützen.

Andererseits, reich an Omega-6 und Omega-9, bietet das Açaí-Pflanzenöl Ernährung und Elastizität für die Haut und verhindert Dehydration durch Stärkung der Barrierefunktion der Epidermis. Der Hydrolipidfilm verbessert die Widerstandsfähigkeit der Hornschicht gegen äußere Einflüsse und begrenzt den unsichtbaren Wasserverlust. Das Açaí-Pflanzenöl wird daher empfohlen für die Pflege von trockener und dehydrierter Haut.

In welcher Typology-Pflege findet man das pflanzliche Açaí-Öl?

Unser Trockenhaaröl enthält vier pflanzliche Öle, darunter das Açaí-Öl, das Hibiskusöl, das Pracaxi-Öl und das Rizinusöl. Diese Behandlung repariert, stärkt, nährt und schützt die Haarfaser. Es ist geeignet für trockenes, brüchiges und gefärbtes Haar.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: