Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Wann sollte man einen Lippenbalsam verwenden?

Wann sollte man einen Lippenbalsam verwenden?

Die Lippen sind empfindlich und besonders anfällig für äußere Einflüsse wie niedrige Temperaturen. Die Lösung, um ihnen zu helfen, den Unbilden des Wetters zu widerstehen und sie vor dem Austrocknen zu schützen, besteht darin, einen Lippenbalsam aufzutragen. Wie oft sollte diese Pflege angewendet werden, um trockene Lippen zu vermeiden? Sollte es abends oder morgens aufgetragen werden?

Warum sollte man einen Lippenbalsam verwenden?

Es ist notwendig, die Lippen regelmäßig zu befeuchten. Tatsächlich produziert diese empfindliche Zone weder Sebum noch Melanin zum Schutz. Dennoch ist sie verschiedenen Belastungen ausgesetzt wie:

  • Die UV-Strahlen;

  • Temperaturveränderungen;

  • Der Regen;

  • Die Klimaanlage;

  • Die Säure des Speichels;

  • Saure Lebensmittel (wie Zitrone oder Tomate zum Beispiel);

  • Der Alkohol...

Da die Hautbarriere der Lippen empfindlich ist, treten die Auswirkungen von Trockenheit schnell auf: Risse, Schuppenbildung, Blutungen... Um diesen Teil des Gesichts gesund zu halten, ist die Anwendung einer feuchtigkeitsspendenden Pflege wie einem Lippenbalsam notwendig. Neben der Reduzierung des Trockenheitsgefühls ist diese Pflege bekannt für ihre nährenden, weichmachenden und reparierenden Wirkungen. Sie ist in neutraler oder getönter Version erhältlich und vereint somit die Funktionen einer Pflege und eines Make-ups.

Wie oft sollte man einen Lippenbalsam verwenden?

Die empfohlene Häufigkeit hängt von den Bedürfnissen ab. Wenn Sie eine Lippenpflege zur Vorbeugung verwenden, tragen Sie diese dreimal täglich auf, um Ihre Lippen weich und hydratisiert zu halten. Sie können es wie folgt auftragen:

  • Morgens, nachdem Sie sich die Zähne geputzt haben. Tatsächlich kann Zahnpasta dazu führen, dass die Haut der Lippen austrocknet.

  • Nach dem Mittagessen.

  • Am Abend vor der Schlafenszeit.

Für diesen letzten Schritt wird empfohlen, eine großzügige Schicht Lippenbalsam aufzutragen, da die Zellregeneration nachts stattfindet. Wenn Sie die Menge der Pflege erhöhen, wird die Haut mehr von ihren Vorteilen profitieren, und Sie werden mit genährten, weichen und geschmeidigen Lippen aufwachen.

Außerdem, wenn Sie es gewohnt sind, sich täglich zu schminken, tragen Sie Ihren Balsam vor dem Lippenstift auf, da dieser eine Hauttrockenheit verursachen kann. Indem Sie ihn einige Minuten einwirken lassen, ermöglichen Sie es den feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen, ihre Funktion zu erfüllen.

Schließlich, auf beschädigten Lippen, ist es ratsam, eine neue Schicht Balsam hinzuzufügen, sobald sie spannen oder austrocknen.

Warum sollten Sie den Lippenbalsam mit 9 Inhaltsstoffen von Typology wählen?

Unser Lippenbalsam mit 9 Inhaltsstoffen zeichnet sich durch seine minimalistische Formel aus, die zu 99,8 % aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Da er keine Allergene (Duftstoffe, ätherische Öle usw.) enthält, ist er für alle Hauttypen geeignet, auch für empfindliche Haut.

Diese Pflege enthält unter anderem feuchtigkeitsspendende, schützende und reparierende Wirkstoffe wie:

  • Die Sheabutter, die die Haut der Lippen nährt. Sie bildet auch eine Schutzbarriere, die Dehydration verhindert, indem sie die Verdunstung von Wasser blockiert.

  • Das Sonnenblumenkernöl, das Weichheit verleiht. Es schützt auch vor den Schäden durch freie Radikale aufgrund seines Reichtums an Antioxidantien.

  • Rizinusöl, bekannt für seine weichmachenden Eigenschaften. Es macht die Lippen weich und bereichert zusätzlich die Textur des Balsams.

  • Pflanzliche Polyglyceride. Diese Wirkstoffe, die aus Leinsamen und Rizinus gewonnen werden, helfen dabei, die Lippen geschmeidig und hydratisiert zu halten.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: