3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Sur quelle partie du corps appliquer un déodorant ?

Deo richtig anwenden: Auf welchen Körperstellen?

Ob Rolldeo, Spray, oder Stick, es ist eine unverzichtbare Hygienepflege. Es sorgt für ein frisches Gefühl und verhindert unangenehme Gerüche bei großer Hitze, beim Sport oder einfach während eines anstrengenden Tages. Sie sollten jedoch ein Deo richtig anwenden, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Auf welchen Körperstellen kann ein Deodorant aufgetragen werden? Welche Regeln sind zu beachten, damit die Pflege lange hält? Hier ein Überblick.

Achseln: Deo richtig benutzen.

Ein Deodorant ist ein Hygieneprodukt, das in seinen verschiedenen Formen unangenehme Gerüche bekämpft, indem es Bakterien auf der Hautoberfläche in den Achselhöhlen abtötet. Es kann auch Feuchtigkeit absorbieren, indem es bestimmte poröse Pulver wie Diatomeenpulver oder weiße Tonerde enthält.

Im Alltag benutzen viele Menschen aller Geschlechter ein Deodorant. Es gibt jedoch einige Regeln, die bei der Anwendung von Deodorants manchmal vernachlässigt werden. Dabei sind sie wichtig, denn sie tragen dazu bei, Irritationen zu vermeiden. Befolgen Sie unsere Ratschläge, wie Sie das Deo richtig benutzen können, um Ihre Achseln zu pflegen.

  • Bevor Sie ein Deodorant in Form eines Sticks, eines Rolldeos, eines Sprays oder einer Creme auftragen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Haut sauber und trocken ist. Sie werden nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, wenn Ihre Achseln noch feucht sind, insbesondere wenn Sie aus der Dusche kommen.

  • Wenn Sie bereits schwitzen, sollten Sie es vermeiden, mehrere Schichten Deodorant übereinander aufzutragen. Denn dann haben die Bakterien, die für den schlechten Geruch verantwortlich sind, begonnen, sich auf Ihrer Epidermis zu vermehren. In diesem Fall sollten Sie Ihre Achseln mit Wasser und Seife reinigen, bevor Sie eine neue Schicht Deodorant auftragen.

  • Haben Sie sich gerade enthaart oder rasiert? Warten Sie einige Stunden, bevor Sie ein Deodorant auf Ihre Achseln auftragen. Ansonsten können einige der Inhaltsstoffe wie Alkohol Ihre Haut reizen. Denken Sie daran, dass Ethanol Deodorants häufig zugesetzt wird, um die Trocknungszeit zu beschleunigen.

  • Damit das Deodorant vor unangenehmen Gerüchen schützt, muss es die Achseln gleichmäßig bedecken.

Kann ich mein Deodorant auch auf meine Füße auftragen?

Nein, wenn Sie ein für die Achseln empfohlenes, herkömmliches Deo richtig anwenden wollen, sollte dies nur auf die Achselhöhlen aufgetragen werden.

Es gibt jedoch spezielle Deodorants für die Füße, die vorwiegend bei übermäßigem und lästigem Schwitzen empfohlen werden. Diese werden meist in Form von Spray oder Gel angeboten. Sie werden direkt auf die Füße aufgetragen oder in die Schuhe gesprüht. Fußdeodorants kauft man eher in Apotheken oder im Internet.

Übrigens: Wenn Sie an den Füßen schwitzen, können Sie mit ein paar einfachen Handgriffen unangenehme Gerüche und Beschwerden vermeiden:

  • Entscheiden Sie sich für das Waschen mit einer Seife, die so konzipiert ist, dass sie das Wachstum von Bakterien blockiert.

  • Trocknen Sie jeden Winkel Ihrer Füße ab, bevor Sie Ihre Schuhe anziehen.

  • Wenn Sie empfindliche Füße haben, sollten Sie möglichst keine synthetischen Socken tragen, sondern Baumwolle bevorzugen.

  • Wechseln Sie die Socken regelmäßig.

Deodorant und Intimhygiene: Welche Gefahren bestehen?

Wenn der Hersteller nichts anderes angibt, sollte ein Deodorant niemals auf den Intimbereich oder in dessen Nähe, z. B. in der Leistengegend, aufgetragen werden. Diese Pflege kann nämlich Folgendes enthalten:

  • Allergene Duftstoffe;

  • Inhaltsstoffe, die im Verdacht stehen, endokrinschädigende Eigenschaften zu haben, wie Parabene oder Triclosan;

  • Desinfizierende und antimikrobielle Wirkstoffe, die eine Destabilisierung der Vaginalflora zur Folge haben können.

Auch wenn es einige Deodorants für den Intimbereich auf dem Markt gibt, wird von den meisten Gynäkologen und anderen Ärzten weiterhin von ihnen abgeraten. Wir empfehlen Ihnen, diese Art von Produkten nur gelegentlich zu verwenden. Dasselbe gilt für Feuchttücher. Sie können diese Intimpflege zum Beispiel auf Reisen verwenden oder wenn Sie nach dem Sport nicht duschen können.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: