Geschenksets, erfreuen Sie Ihre Liebsten mit essentieller Hautpflege

Geschenksets, erfreuen Sie Ihre Liebsten mit essentieller Hautpflege

Weihnachten
Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen

Coenzym Q10

Chemische Eigenschaften: Benzochinon, das an eine lange Isoprenoidkette gebunden ist; Dichte: 0,5g/ cm3; unlöslich in Wasser; löslich in Alkohol zwischen 30 und 60 °C; Molekulargewicht: 863,34 g/mol.
Eigenschaften: Emulsion, kolloidale Lösung, echte wässrige Lösung.
Vorteile: Alle Hauttypologien, um das Auftreten von feinen Linien und Fältchen zu verhindern.
Herkunft, Ursprung: China.
Gemeinhin bekannt als: Coenzym Q10, Ubidecarenon, CoQ10.
Erforderliche Dosierung in kosmetischen Produkten: Mindestens 0,01 %; Höchstdosierung nicht geregelt.
Extrahierter Teil der Pflanze: Saatgut.
Besonderheiten: Schützend, antioxidativ, regenerierend, glättend, energetisierend, aufhellend, feuchtigkeitsspendend.
Quelle: Pflanzlich.
Familie: Poaceae.
Botanischer Name: Zea mays L. (Mais).
Funktion: Antioxidans, Hautpflegemittel.
Extraktionsverfahren: Bakterielle Fermentation (Rhodobacter sphaeroides) aus Maissamenstärke, Trocknung, gefolgt von Extraktion, Trennung durch Kieselgelchromatographie, Kristallisation und Reinigung.
Name der I.N.C.I.-Liste: Ubichinon.

Details

Verwenden

  • Gesichtspflege (Seren, Cremes, Reinigungsgels, Masken, Augenpflege, Sonnencremes); 

  • Körperpflege (Körpermilch, Hand- und Fußcremes, Reinigungsgels, Sonnenschutzmittel); 

  • Haarpflege (Haarbalsam, Haarfärbemittel); 

  • Make-up (Grundierungen).

Aufbewahrung

Coenzym Q10 sollte an einem trockenen, dunklen Ort bei Temperaturen zwischen 10°C und 25°C aufbewahrt werden. Längere Einwirkung von UV-Strahlen ist zu vermeiden.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung

Q10 ist nicht reizend und weist normalerweise keine besonderen Kontraindikationen auf. Dieser Aktivstoff kann bei allen Hauttypen verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht verschlucken. Den Kontakt mit den Augen vermeiden.

Erfahren Sie mehr

Q10 ist ein natürlich im Körper vorkommendes Coenzym, wobei sich der Buchstabe "Q" auf die Chinongruppe (C6H4O2) und 10 auf die Anzahl der Isopreneinheiten in seiner Seitenkette bezieht. Entdeckt wurde es 1957 von F. CRANE. Es wirkt in der mitochondrialen Atmungskette als Elektronenüberträger im Rahmen der aeroben Zellatmung. Mit zunehmendem Alter, Sonneneinstrahlung sowie anderen Faktoren (übermäßiger Alkohol- und Tabakkonsum, Stress, extreme körperliche Aktivität, Einnahme bestimmter Medikamente usw.) nimmt sein Gehalt in der Haut ab. In der Kosmetik wird Coenzym Q10 wegen seiner starken antioxidativen Wirkung geschätzt, indem es die Peroxidation von Membranlipiden, die Oxidation von Lipiden und Proteinen in den Hautzellen hemmt und die DNA der Keratinozyten vor freien Radikalen schützt, die bekanntermaßen zum chronologischen Alterungsprozess und der Lichtalterung der Haut beitragen. Außerdem reduziert es auf Ebene der dermalen Fibroblasten die Produktion von Metalloproteinasen, die für den Abbau von Kollagen und Elastin verantwortlich sind. Darüber hinaus besitzt dieses Molekül aufhellende und entzündungshemmende Eigenschaften.