Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Bienfaits du basilic pour la peau

Welche Vorteile hat Basilikum für die Haut?

Basilikum oder Ocimum basilicum ist eine Pflanze, die ursprünglich aus Südostasien und Zentralafrika stammt, heute aber auf der ganzen Welt angebaut wird. Dieser Aromastoff ist in der Hautpflege in Form von Hydrolat, ätherischem Öl und Extrakt enthalten. Entdecken Sie die Vorteile dieser Pflanze bei der Anwendung auf der Haut.

Veröffentlicht 5. Januar 2023, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 4 min Lesezeit

Basilikum, eine heilige Pflanze.

Etymologisch stammt das Wort Basilikum vom griechischen Wort "basilikos" ab, das aufgrund seines von den größten Königen geschätzten Geruchs "königlich" bedeutet. In Indien ist Basilikum eine heilige Pflanze, die Vishnu und Krishna gewidmet ist. Dem Glauben nach soll die Pflanze körperlichen und geistigen Schutz bieten.


Heute gibt es mehr als 150 Basilikumsorten. Das linaloolhaltige Basilikum, das auch unter den Namen französisches Basilikum, Gartenbasilikum oder römisches Basilikum bekannt ist, ist die am häufigsten in der Hautpflege verwendete Art. Es wird als Hydrolat (Ocimum Basilicum Leaf Water), ätherisches Öl (Ocimum Basilicum Oil) oder Extrakt (Ocimum Basilicum Leaf Extract) in kosmetische Formeln eingearbeitet. Welche Wirkung hat Basilikum?

Das Hydrolat und das ätherische Öl des Basilikums. Vorteile für Ihre Haut.

Diese Stoffe werden durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Stängel gewonnen. Dazu werden die pflanzlichen Extrakte in einem mit Wasser gefüllten Destillierkolben mehrere Stunden lang erhitzt. Der Wasserdampf wird in einem Kondensator abgekühlt und in flüssiger Form zurückgewonnen. An der Oberfläche schwimmt das ätherische Öl, das weniger dicht ist als das Wasser, das für die Extraktion verwendet wurde und das Hydrolat darstellt. Da beide Fraktionen aus derselben Pflanze stammen, haben sie ähnliche Eigenschaften, aber das Hydrolat hat eine geringere Konzentration an Wirkstoffen, da die aromatischen Essenzen in geringerer Menge vorhanden sind. Daher könnte es im Gegensatz zum ätherischen Öl normalerweise ohne Bedenken von Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden.

Das ätherische Öl und das Hydrolat des Basilikums sind Substanzen, die besonders für reife und müde Haut empfohlen werden. Sie enthalten nämlich hauptsächlich drei Verbindungen. Sie heißen Linalool, Eugenol und 1,8-Cineol. Dank dieser biochemischen Zusammensetzung hat Basilikum eine belebende und regenerierende Wirkung, aber auch antioxidative Eigenschaften. Sie bekämpfen folglich die Bildung von freien Radikalen, die die Ursache der Zellalterung sind.

Basilikum, sein Extrakt und die Wirkung für die Haut.

Basilikumextrakt hat reinigende Eigenschaften, bekämpft Entzündungen und Mikroorganismen wie Propionibacterium acnes, das Akne verursacht. So mildert die Pflanze das Erscheinungsbild von Unreinheiten auf der Hautoberfläche. Diese reinigende Eigenschaft ist auch für ölige Haut relevant, um die Talgproduktion wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Zur Erinnerung: Talg ist zwar für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut notwendig, aber zu viel Talg verstopft die Poren und führt zu einer Ansammlung von abgestorbenen Hautzellen. Dieses Phänomen ist übrigens die Ursache für einen fahlen Teint.


Auch die entzündungshemmenden Eigenschaften von Basilikumextrakt wurden nachgewiesen. Dieser Wirkstoff entfaltet seine Wirkung, indem er die Sekretion von Zytokinen (insbesondere TNF-alpha, das die Angiogenese stimuliert) moduliert. Daher wird es für empfindliche oder sogar geschwächte Haut empfohlen, die durch verschiedene Aggressionen wie Sonne und Rasieren geschwächt ist.

Sources :

  • VIYOCH J. & al. Evaluation of in vitro antimicrobial activity of thai basil oils and their micro-emulsion formulas against Propionibacterinum acnes. International Journal of Cosmetic Science (2006).

  • KAZEROUNI O. & al. Evidence for basil usage in skin care, dermatology and general medicine (As an antidiabetic herb) (2014).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: