Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Prunus Armeniaca Kernel Oil" und was ist seine Verwendung?

Was ist "Prunus Armeniaca Kernel Oil" und was ist seine Verwendung?

Das Prunus Armeniaca Kernel Oil oder Aprikosenkernöl ist ein Schlüsselbestandteil in der Hautpflege. Seine molekulare Reichhaltigkeit macht es zu einem Inhaltsstoff, der die Haut nährt, beruhigt und regeneriert. Entdecken Sie die Eigenschaften des Aprikosenöls und seine Nützlichkeit.

Was ist Prunus Armeniaca Kernel Oil?

Das Prunus Armeniaca Kernel Oil ist das pflanzliche Aprikosenöl, das durch Kaltpressung der Kerne im Herzen der Frucht gewonnen wird. Dieses Öl hat eine hellgelbe bis farblose Farbe und verströmt einen leichten Nuss- und Bittermandelaroma. Es handelt sich um ein nicht komedogenes Öl mit vielen aktiven Inhaltsstoffen. Reich an Fettsäuren und Vitaminen, ist das Aprikosenöl der Verbündete von trockener, zu Atopie neigender und matter Haut, von reifer Haut, die an Tonus mangelt, usw. Dank seiner feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Wirkstoffe nährt es die Haut tief und gibt der Haut ihre Elastizität zurück. Es kompensiert die Funktionen der Ceramide und schützt die Haut vor Toxinen und Oxidation. Durch die Stimulierung der Mikrozirkulation im Blut verzögert es die Hautalterung und schützt die Haut vor UV-Strahlen.

Die Eigenschaften des Prunus Armeniaca Kernel Oil

Das Aprikosenöl wird hauptsächlich in der Hautpflege aufgrund seines Reichtums an Fettsäuren und Vitaminen eingesetzt.

● Das Aprikosenöl enthält fast 29,79 % Omega-6-Fettsäuren in seiner Zusammensetzung. Da dieser Fettsäure vom Körper nicht synthetisiert wird, gilt sie als essentiell, insbesondere da sie zur Hautpflege beiträgt. Tatsächlich hydratisiert diese Molekül und verleiht der Haut Elastizität. Als Lipid repariert es den Hydrolipidfilm. Dieser Film spielt die Rolle einer Schutzbarriere, sowohl für die Haut als auch für die Haare.

● Reich an einfach ungesättigten Fettsäuren (62,61%) oder Omega 9, verstärkt dieses Öl die Wirkungen der Hautbestandteile. Im Körper vorhanden, tragen Omega 9 auch zur Hydratation und zum Schutz der Haut bei. Sie verleihen ihr somit Weichheit und Geschmeidigkeit.

● Palmitinsäure, die in Aprikosenöl zu 5,62% vorhanden ist, wirkt als Weichmacher und Feuchtigkeitsspender. Das bedeutet, dass sie Wasser in der Epidermis anzieht und festhält, was dazu beiträgt, den Hydratationsgrad zu erhalten.

● Die Vitamine A und E wirken als antioxidative und schützende Wirkstoffe. Diese Vitamine tragen insbesondere zum Kampf gegen Oxidationsreaktionen bei, die für die Degeneration von Zellen verantwortlich sind. Darüber hinaus hat Vitamin A eine photoprotektive Wirkung, das heißt, es schützt die Haut vor UV-Strahlen. Tatsächlich gehören diese zu den Hauptursachen für die Vermehrung von freien Radikalen und Oxidationsreaktionen. Die Anwesenheit von Vitamin A und E hilft daher, Falten zu reduzieren und den Teint aufzuhellen.

Bei der Anwendung auf das Haar stärken die Vitamine A und E das Haar und verhindern ein Ergrauen der Farbe.

Wie verwendet man das Prunus Armeniaca Kernel Oil und in welchen Pflegeprodukten findet man es?

Aprikosenöl wird in kleinen Mengen in der Hautpflege verwendet. Es ist aufhellend, nährend und reinigend und hilft bei der Formulierung von Cremes und Make-up-Grundierungen für einen gesunden Teint, von Abschmink- oder Feuchtigkeitsölen. Es ist auch in Anti-Aging-Produkten, After-Sun-Produkten und Massageölen enthalten. Um seine Penetration zu erleichtern, wird eine Synergie mit penetrierendem Öl, wie zum Beispiel Kukuinussöl, Macadamianussöl oder Haselnussöl, empfohlen.

Sie können auch Aprikosenkernöl in den Pflegeprodukten für die Haarspülung finden.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: