Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Huile végétale de pracaxi

Was ist "Pentaclethra Macroloba Seed Oil" und was ist seine Verwendung?

"Pentaclethra Macroloba Seed Oil" ist der I.N.C.I. Name, der verwendet wird, um dasPracaxi-Pflanzenölzu bezeichnen. Pracaxi ist eine Frucht, die aus dem Amazonas stammt. Sie enthält eine hohe Konzentration an Behensäure, die sechsmal höher ist als in Erdnüssen zum Beispiel. Ihr Pflanzenöl wird seit jeher von den indigenen Völkern des Amazonas als Haarentwirrer, Haarstärkungsmittel und sogar als Aufheller für Pigmentflecken bei topischer Anwendung verwendet.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 5. Februar 2024, von Maylis, Chemieingenieurin — 4 min Lesezeit

Was ist Pracaxi-Öl?

Der Pentaclethra macroloba ist ein Baum, der hauptsächlich in Brasilien, Guyana und einigen Regionen Zentralamerikas wächst. Seine Rinde wird seit Hunderten von Jahren von den einheimischen Bevölkerungsgruppen zur Bekämpfung bestimmter Krankheiten wie Dysenterie und Geschwüren verwendet, oder auch um die Auswirkungen von Schlangengift, Skorpion- und Insektenstichen zu mildern.

Die Früchte des Pracaxi sind Hülsen in Halbmondform, die jeweils vier bis acht Samen enthalten. 35 Hülsen ergeben durchschnittlich 1 kg Samen. Um das Pracaxi-Pflanzenöl zu gewinnen, werden diese getrockneten Samen gemahlen und kalt gepresst. Keine chemische Verarbeitung ist notwendig im Herstellungsprozess dieser Substanz. Im Amazonasgebiet verwenden die einheimischen Bevölkerungsgruppen dieses Öl zur Hautpflege, um gegen Pickel zu kämpfen und Dehnungsstreifen vorzubeugen. Es hilft auch, das Haar zu verschönern und das Styling zu erleichtern.

Zu beachten ist, dass der Geruch dieses pflanzlichen Öls originell ist, mit Noten von gerösteten Erdnüssen und Kaffee, sogar mit Noten von Schokolade.

Pracaxi-Öl: Die Vorteile für Haut und Haare.

Aufgrund ihrer biochemischen Zusammensetzung hat dieses Pflanzenöl mehrere Vorzüge.

  • Pracaxi-Öl für die Haare

    Aufgrund ihres hohen Gehalts an Behensäure (etwa 19%) wird dieses Pflanzenöl als eine naturbelassene Alternative zu Tensiden und kationischen Wirkstoffen in Haarpflegeprodukten angesehen, die heutzutage immer mehr in Verruf geraten. Es besitzt hervorragende feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsbindende Eigenschaften; darüber hinaus kontrolliert es das Haarvolumen und stärkt das Haar und die Kopfhaut. Es erleichtert das Styling, erhöht den Glanz und verhindert Haarausfall. Dieses Öl wird daher besonders für störrisches und unkontrolliertes, lockiges, krauses, trockenes und beschädigtes Haar sowie für gefärbtes oder gebleichtes Haar empfohlen.

    Aufgrund dieser Eigenschaften ist das Pracaxi-Pflanzenöl in demtrockenen Öl Açaï 5% + Hibiskus für feines und trockenes Haar sowie in dem reichhaltigen Öl Péqui 5% + Argan enthalten, das besser für lockiges oder sogar krauses Haar geeignet ist.

  • Pracaxi-Öl für die Haut

    Bei topischer Anwendung ist dieses pflanzliche Öl für seine Wirksamkeit gegen Hyperpigmentierung und das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen anerkannt. Diese Verbindungen wirken als Inhibitoren der Melaninbiosynthese, was dazu beiträgt, das Aussehen von Altersflecken zu mildern.

Quellen:

  • COSTA, M.N.F.S. & al., Characterization of Pentaclethra macroloba oil. Jornal of Thermal Analysis and Calorimetry, (2013).

  • Daniel Banov & al., Case Series: The Effectiveness of Fatty Acids from Pracaxi Oil in a Topical Silicone Base for Scar and Wound Therapy, Dermatol Ther (Heidelb). (2014). 

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: