Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Geraniol" und was ist seine Verwendung?

Was ist "Geraniol" und was ist seine Verwendung?

Wenn Sie die vollständige Liste der Inhaltsstoffe einer Pflege durchsehen, können Sie auf Geraniol stoßen. Dieser Wirkstoff ist natürlich in einigen ätherischen Ölen vorhanden. Bekannt für seinen leichten und sanften Rosenduft, eignet sich Geraniol dazu, Pflegeprodukten den Duft von Rosen hinzuzufügen, ohne ein synthetisches Parfüm zu verwenden.

Was ist "Geraniol"?

Geraniol, auch als Rhodinol bekannt, gehört zur Familie der Monoterpenalkohole. Diese ähneln den Phenolalkoholen, weisen jedoch deren Nachteile nicht auf. Geraniol ist eine farblose Flüssigkeit und verströmt einen leichten Rosenduft. Im Cympobogon Winterianus Jowitt entsteht es durch fraktionierte Destillation der Pflanze. Diese Technik ermöglicht es, Verunreinigungen ohne den Einsatz chemischer Verfahren zu entfernen.

Darüber hinaus ist Geraniol natürlich in bestimmten Pflanzen vorhanden, insbesondere:

  • Der Apfel ;

  • Der Thymian ;

  • Die Bergamotte ;

  • Der Koriander ;

  • Die Heidelbeere ;

  • Der Jasmin ;

  • Der Lavendel.

Es ist auch in den ätherischen Ölen von Geranium und Zitronengras, in Bier sowie Akazienöl vorhanden. Dieser monoterpenische Alkohol hat folgende Eigenschaften:

  • Bakterizid ;

  • Fungizid ;

  • Viruzid ;

  • Immunmodulatorisch ;

  • Neurotonisch;

  • Beruhigend ;

  • Spasmolytikum.

In der Kosmetikindustrie können Sie auf natürlich gewonnene Geraniole und synthetisch hergestellte Geraniole stoßen.

Was ist der Nutzen von "Geraniol"?

Geraniol ist ein natürlicher Wirkstoff, der für seinen süßen Rosenduft geschätzt wird. Er wird von vielen Herstellern verwendet:

  • In der Kosmetikbranche wird es für die Gestaltung von Toilettenwasser, Seifen, Lippenstiften, Zahnpasten, Grundierungen und Haarlotionen verwendet.

  • In der pharmazeutischen Industrie: Sie können es in Salben und Kontaktlinsenreinigern finden.

  • In Lebensmitteln: Dieser Wirkstoff wird von der WHO als "Lebensmittelzusatzstoff ohne besondere Gefährlichkeit" eingestuft. In diesem Sektor wirkt er hauptsächlich als Geschmacksverstärker. Sie können ihn in Gewürznelken, Karamellen, Eiscremes und Süßigkeiten finden.

Substanzen mit aromatischen oder duftenden Eigenschaften werden als potenziell allergen betrachtet. Die INCI-Deklaration informiert nicht darüber, ob der Hersteller ein ätherisches Öl, eine synthetische Substanz oder eine isolierte Komponente verwendet hat. Daher unterliegen alle diese Wirkstoffe der gleichen INCI-Bezeichnung. So ist Geraniol in der INCI-Liste der potenziell allergenen Inhaltsstoffe aufgeführt. Allerdings sind synthetische Geraniole stärker allergen als natürliche.

Das natürliche "Geraniol" in der Pflege von Typology

Bei Typology bieten wir mehrere Pflegeprodukte an, die geringe Mengen an Geraniol enthalten. Es handelt sich dabei um Moleküle, die natürlich in ätherischen Ölen vorkommen, und nicht um synthetisch hergestelltes Geraniol. Unsere Pflegeprodukte enthalten keine synthetischen Duftstoffe.

Hier sind einige Beispiele für Typology-Pflegeprodukte, die Geraniol enthalten:

  • Die botanische Spannungsversammlung mit Nopal;

  • Die botanische Zusammenstellung des strahlenden Weißrosen;

  • Der reinigende botanische Nebel mit Bio-Melisse ;

  • Der antioxidative botanische Nebel mit grünem Tee;

  • Die straffende Nachtmaske mit Bio-Kaktusfeigenöl;

  • Das belebende Körperpeeling mit grünem Kaffee-Extrakt.

In jedem Fall, wenn Allergene in unseren Pflegeprodukten enthalten sind, wird diese Information immer auf der Seite des Artikels erwähnt.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: