Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist der "Saponaria Officinalis Leaf/Root Extract" und welchen Nutzen hat er?

Was ist der "Saponaria Officinalis Leaf/Root Extract" und welchen Nutzen hat er?

Im Bereich der Produktion von pflanzlichen Haut-, Haar- und Körperpflegeprodukten werden viele Pflanzen und Pflanzenextrakte verwendet. Dies ist der Fall bei der Saponaria officinalis. Sie wird für die Wirkstoffe verwendet, die in ihren Blättern und ihrer Wurzel enthalten sind.

Was ist der Saponaria Officinalis Leaf/Root Extract?

Der Auszug aus Blättern oder Wurzeln der Seifenkraut wird auf den Etiketten der Kosmetikpflegeprodukte unter seinem INCI-Namen (International Nomenclature of Cosmetics Ingredients) angegeben Saponaria Officinalis Leaf/Root Extract. Die Seifenkraut wird auch als Seifenwurz, Seifenkraut, Saponaria, Walker-Kraut, Seifenkraut, Grabenseife oder auch Grubenseife bezeichnet.

Die Seifenkraut ist eine mehrjährige Pflanze, die in fast allen Regionen Frankreichs wächst. Tatsächlich findet man sie am Rand von Flüssen, Bächen, Feldern oder Gräben, aber auch in Wäldern, Hecken oder Büschen. Sie zeichnet sich durch ihre weißen Wurzeln aus, die gelblich werden, kriechend, verlängert und hart sind. Ihr Stängel ist etwa 60 cm hoch und ihre Blätter sind glatt, gegenüberliegend und von drei Adern durchzogen. Diese Pflanze produziert weiße oder rosafarbene Blüten, die einer Doldenblüte ähneln.

Saponaria Officinalis Blatt/Wurzel Extrakt: seine Verwendung.

Die Seifenkraut weist einige Ähnlichkeiten mit dem Panama-Holz auf und enthält Saponin, eine Substanz, die die Eigenschaft hat, wie Seife zu schäumen. Um einen Extrakt aus Seifenkrautwurzel oder -blättern zu gewinnen, müssen die Wurzeln oder Blätter einfach in kochendes Wasser getaucht und einige Minuten kochen gelassen werden, bevor sie entfernt werden. Der Saft wird zur Herstellung von Shampoo oder Waschlösungen verwendet.

Diese Teile der Seifenwurz können auch zu Pulver zermahlen werden, um die Hände zu reinigen. Daher wird der Extrakt aus Blättern oder Wurzeln von Saponaria officinalis in der Zusammensetzung von Reinigungspflegen für alle Hauttypen verwendet. Bei tonischer Anwendung wird es zur Behandlung von Hautausschlägen wie Akne, Ekzemen, Herpes zoster, Psoriasis, Nesselsucht, Juckreiz oder der Schwellung der Lymphknoten, die als Lymphstau bezeichnet wird, verwendet.

Saponaria officinalis: ihre Vorteile.

Die Seifenkraut ist eine Pflanze, die zahlreiche unverzichtbare Eigenschaften sowohl im Bereich der Phytotherapie als auch in der Kosmetologie enthält. Tatsächlich enthalten ihre Blätter Proteide , darunter Aminosäuren wie Glutamin, organische Säuren wie Ascorbinsäure oder Vitamin C, Flavonoide wie Saponarin und Triterpene oder Saponin.

Die Eigenschaften von Blättern und Wurzeln wirken je nach Organismus auf verschiedene Pathologien. Sie dienen als Heilmittel gegen Müdigkeit (Asthenie) und Fieber. Der Extrakt aus Seifenkrautblättern und -wurzeln hat auch choleretische Eigenschaften, die gegen Galleninsuffizienz kämpfen, und schweißtreibende Eigenschaften, die die Sebumproduktion stimulieren, um Hauttrockenheit zu vermeiden. Medizinisch gesehen ist der Seifenkrautextrakt bekannt für seine reinigenden Tugenden, die die Toxinausscheidung erhöhen, diuretische Eigenschaften, die die Harnsekretion stimulieren, und abführende Eigenschaften, die die Evakuierung des Darminhalts erleichtern. Es ist auch ein interessanter Expektorant und Venenschutzbestandteil.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: