Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Curcubita Pepo Seed Oil" und was ist seine Verwendung?

Was ist "Curcubita Pepo Seed Oil" und was ist seine Verwendung?

Es handelt sich um den I.N.C.I. Namen, der demKürbiskernölzugeordnet ist. In der Medizin wird es zur Regulierung von Prostatabeschwerden und Harnwegsinfektionen empfohlen. Bei topischer Anwendung bietet es Nährstoffe und wird besonders für trockene Haut empfohlen. Ein Fokus auf diesen kosmetischen Inhaltsstoff mit vielfältigen Vorteilen.

Pflanzenöl aus Kürbiskernen, ein Überblick.

Curcubita pepo ist der botanische Name für Kürbis, eine einjährige Pflanze aus der Familie der Kürbisgewächse, die kompakte und voluminöse Früchte produziert. Der Kürbis gehört zu den allerersten Früchten, die von Christoph Kolumbus aus Amerika nach Europa gebracht wurden. Ursprünglich aus Zentralamerika stammend, werden Kürbisse heute fast überall auf der Welt angebaut.

Das Pflanzenöl aus Kürbiskernen wird durch kalt Pressen seiner Samen gewonnen. Es ist reich an fettigen Säuren , essentiellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure, Linolensäure), essentiellen einfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure) sowie essentiellen gesättigten Fettsäuren (Palmitinsäure, Stearinsäure). Es enthält auch einen unverseifbaren Anteil , bestehend aus Phytosterolen, Polyphenolen, Vitaminen (A, B2, B3 und E) und Mineralien (Kalium, Zink).

Bezüglich ihrer organoleptischen Eigenschaften ist dieses Öl gelbbis dunkelgrün mit rötlichen Reflexen und verströmt einen leichten angenehmen Duft. Es ist wenig komedogen, fühlt sich ziemlich trocken an und eignet sich daher sowohl für trockene als auch für Mischhaut.

Die Vorteile von Kürbiskernöl für die Haut.

Kürbiskernöl enthält etwa 12% Alpha-Linolensäure, essentielle Fettsäuren, die als Omega-3 bezeichnet werden. Diese verleihen ihm hervorragende Eigenschaften nährend, was es zu einem idealen Verbündeten für trockene Haut macht. Darüber hinaus enthält es eine Aminosäure mit anerkannten entzündungshemmenden Eigenschaften, die Cucurbitin. Dieses wirkt auf die allergische Reaktion, indem es die Histaminsynthese hemmt, ein starker Vasodilatator, der die Kapillarpermeabilität erhöht und entzündliche Zellen aktiviert. Kürbiskernöl wird daher empfohlen, um Hautreaktionen und Rötungen zu beruhigen. Darüber hinaus enthält es starke Antioxidantien wie Phytosterole, die die Hautalterung verlangsamen, die durch die Überproduktion von freien Radikalen verursacht wird.

Die Vorteile von Kürbiskernöl für die Haare.

Dieser Inhaltsstoff wird gegen Haarausfall empfohlen. Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass Kürbiskernöl in der Lage ist, die Wirkung des Enzyms 5-Alpha-Reduktase zu hemmen, das für das Stoppen des Haarwachstums und den Haarausfall verantwortlich ist. Dank seiner nährenden und weichmachenden Eigenschaften schützt es auch die Haarfollikel und erhöht den Glanz der Haarfasern.

Die Gegenanzeigen von Kürbiskernöl.

Bei topischer Anwendung gibt es keine Gegenanzeigen für die kosmetische Verwendung von Kürbiskernöl. Schwangere Frauen und junge Kinder können es verwenden. Empfindlich gegen Oxidation, sollte es vorzugsweise an einem trockenen Ort, geschützt vor Licht und bei einer Temperatur unter 25°C aufbewahrt werden.

Anmerkung : DiesesÖl interagiert mit Lithium bei der Einnahme, daher sollten betroffene Personen es ausschließlich äußerlich anwenden.

Wo findet man Kürbiskernöl?

Pflegeprodukte, die Kürbiskernöl enthalten, sind in der Regel für trockene, müde und matte Haut sowie für trockenes, brüchiges und beschädigtes Haar bestimmt. Sie wird auch bei Haarausfall empfohlen.

So ist es möglich, dieses Pflanzenöl in Gesichtspflegeprodukten wie Seren, Cremes oder Lippenbalsamen sowie in Körperpflegeprodukten wie Hand-/Fußcremes und Lotionen zu finden. Haarseren und Shampoos können auch mit Kürbiskernöl angereichert werden, um Haarausfall zu begrenzen oder dem Haar Glanz zu verleihen.

Quellen:

  • HYEONG SOO CHA & al. Effect of pumpkin seed oil on hair growth in men with androgenetic alopecia: a randomized, double-blind, placebo-controlled trial. Evidence-based Complementary and Alternative Medicine (2014).

  • MARDANI M. & al. Beneficial effects of pumpkin seed oil as a topical hair growth promoting agent in a mice model. Avicenna Journal of Phytomedicine (2019).

  • Where nature & science meet Skincare, haircare, beauty & wellness. Skin (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: