Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Cocos Nucifera Oil" und wofür wird es verwendet?

Was ist "Cocos Nucifera Oil" und wofür wird es verwendet?

Das Cocos Nucifera Oil ist ein häufig auf Etiketten erwähnter Inhaltsstoff. In anderen Sprachen wird es als "Aceite de coco", "Coconut oil", "Olio di cocco" oder "Kokosnussöl" bezeichnet. Was ist dieser Inhaltsstoff und wofür wird er verwendet? Wir geben Ihnen einige Erklärungen zum Cocos Nucifera Öl.

Was ist Cocos Nucifera Öl?

Das Cocos Nucifera Oil ist die INCI-Bezeichnung für Kokosöl, das aus der Kokosnuss gewonnen wird. Als Quelle für Fettsäuren enthält es:

  • Laurinsäure (eine Fettsäure mit nährenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften);

  • Die Myristinsäure (gesättigte Fettsäure, die in Hautpflegeprodukten aufgrund ihrer schützenden, reinigenden und glättenden Eigenschaften verwendet wird);

  • Die Palmitinsäure (eine Fettsäure, die aufgrund ihrer weichmachenden, reinigenden und emulgierenden Eigenschaften in Hautpflegeprodukten verwendet wird).

Kokosöl enthält auch Ölsäure, Linolsäure und Stearinsäure.

Das Cocos Nucifera Oil wird durch Pressen des Fruchtfleisches der Kokosnuss gewonnen. Es handelt sich um ein "konkretes" Öl, das heißt, es verfestigt sich, wenn die Umgebungstemperatur unter 20°C sinkt.

Was ist der Nutzen von Cocos Nucifera Öl?

Das Cocos Nucifera Öl hat viele Vorteile für die Haut dank seiner Fettsäuren, die den Lipiden ähneln, die natürlich in der menschlichen Haut vorkommen. Dieses Öl hat feuchtigkeitsspendende, antioxidative und weichmachende Eigenschaften. Es wird sowohl in der Haarpflege als auch in der Hautpflege verwendet. Es erleichtert das Styling der Haare, macht sie weich, glänzend und geschmeidig. Es verleiht dem Haar auch Volumen, Glanz und Leichtigkeit.

Enthält Vitamin A und E, hat Kokosöl antioxidative Eigenschaften. Es schützt vor freien Radikalen und stimuliert gleichzeitig die Zellregeneration. Es hilft somit, vorzeitige Hautalterung zu bekämpfen.

Kokosöl lindert auch Sonnenbrand und blockiert etwa 20% der ultravioletten Strahlen. Es reicht jedoch nicht aus, um einen vollständigen Sonnenschutz für die Haut zu gewährleisten.

Kokosöl wird in Pflegeprodukten wie Shampoos, Haarölen, Deodorants oder auch Bräunungsvorbereitungen verwendet.

Welche Vorteile hat Kokosöl für Haut und Haare?

Kokosöl dringt leicht in die Epidermis ein, um sie zu nähren und zu hydratisieren. Es eignet sich für trockene und beschädigte Haut. Dank seines Gehalts an Tocopherolen schützt es die Haut vor oxidativem Stress, der durch die Umwelt verursacht wird. Kokosöl schützt die Haut auch vor Pilzen und Bakterien.

Auch als Haarpflege verwendet, fördert Kokosöl das Haarwachstum und verbessert gleichzeitig die Haartextur.

Das Cocos Nucifera Oil ist ein pflanzliches Öl. Es enthält insbesondere gesättigte Fettsäuren, die bei äußerer Anwendung (auf der Haut und den Haaren) viele Vorteile bieten. Das Cocos Nucifera Oil hat die Fähigkeit, leicht in das Haar und die Epidermis einzudringen, um zu nähren und zu hydratisieren.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: