Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Anhydroxylitol" und was ist seine Verwendung?

Was ist "Anhydroxylitol" und was ist seine Verwendung?

Anhydroxylitol ist eine Zutat, die in Hautpflegeprodukten enthalten ist. In der INCI-Liste unter dem gleichen Namen aufgeführt, ist es in den angezeigten Formeln mit unterschiedlichen Texturen je nach Zweck der Pflege vorhanden. Dieser Inhaltsstoff wird als Stabilisator für die Pflege verwendet und fördert die Wirkung der anderen zugehörigen Wirkstoffe.

Was ist "Anhydroxylitol"?

Mit dem Xylitylglucosid ist Anhydroxylitol ein vom Xylitol abgeleitetes Inhaltsstoff. Es ist unerlässlich, um zu verhindern, dass die Textur der Pflege, Creme, Milch oder ähnliches vorzeitig verändert wird. Im Allgemeinen stammt dieser Inhaltsstoff aus dem Pflanzenreich. Um jedoch den Bedürfnissen des Kosmetikmarktes gerecht zu werden, kann Anhydroxylitol durch ein genaues Syntheseverfahren gewonnen werden. Neben der klassischen Kosmetik kann dieser pflanzliche Zucker auch in der Formulierung von Bio-Hautpflegeprodukten verwendet werden. Dennoch müssen bestimmte Vorschriften für seine Verwendung eingehalten werden.

Die Menge an Wirkstoffen im Anhydroxylitol ist recht gering. Dennoch wird dieser Inhaltsstoff für seine Fähigkeit, die Hautfeuchtigkeit zu erhalten,geschätzt. Tatsächlich ist er in Hautpflegeprodukten mit etwa 0,59% vertreten. Er ist in der Regel Bestandteil der Formel eines feuchtigkeitsspendenden Serums für das Gesicht, einer Gesichtscreme, einer Creme- oder Gelmaske, einer Creme gegen Hautalterung und einer Körper- und Gesichtspflege. Sie können ihn leicht entschlüsseln, indem Sie die auf dem Pflegeetikett angegebenen Informationen lesen.

Die Anhydroxylitol: ihre Verwendung.

Ein dehydrierter Derivat von Xylitol, Anhydroxylitol, stammt aus Holzzellulose, Zuckerrohr, Maiskolben und Samenschalen. Diese Molekül ist bekannt für seine Eigenschaften, die in der Lage sind, Feuchtigkeit in den Zellen zu speichern. Daher wird es oft in Hautpflegeprodukten als Feuchtigkeitsmittel verwendet. Tatsächlich speichert Anhydroxylitol die Feuchtigkeit der aktiven Bestandteile der Formel, wenn diese verpackt ist oder auf die Haut aufgetragen wird. Wenn die Hautoberfläche richtig hydratisiert ist, wird sie glatt, geschmeidig und restrukturiert.

Das Anhydroxylitol zeichnet sich auch durch seine kleine Größe aus, die es ihm ermöglicht, leicht in die Hautzellen einzudringen. Diese Eigenschaft wird im Bereich der Kosmetik genutzt, um Wirkstoffe in das Herz der Zellen zu transportieren und ihre Wirkung zu verstärken. Darüber hinaus dient Anhydroxylitol als Pflegemittel , das die Hautgesundheit fördert.

Das Anhydroxylitol und Xylitol.

Wie zuvor erwähnt, ist Anhydroxylitol ein dehydriertes Derivat von Xylitol. Es handelt sich um einen natürlichen Süßstoff, der zu den süßenden Substanzen zählt und neben herkömmlichem Zucker und Honig aufgeführt ist. Es zeichnet sich durch seinen niedrigen glykämischen Index und seine medizinischen Eigenschaften aus. Dieser Inhaltsstoff kann in Pulver- oder Kristallform konsumiert werden, kann aber auch in verschiedenen medizinischen Formulierungen in einer genauen Dosierung enthalten sein. Im Bereich der Kosmetologie können Xylitol und Anhydroxylitol in Shampoos, Cremes zum Schutz der Hautoberfläche oder in Waschölen enthalten sein. Sie können auch zu den Inhaltsstoffen von Mizellenwasser, Deodorants oder Zahnpasten gehören.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: