Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quand faire un gommage du cuir chevelu ?

Wann sollte eine Kopfhaut-Peeling durchgeführt werden?

Die Haarexfoliation ist eine relativ neue Schönheitsbehandlung, die darauf abzielt, alle Unreinheiten und abgestorbenen Hautzellen zu entfernen. Das Ziel ist es, dem Kopfhaut Geschmeidigkeit und Leichtigkeit zu verleihen. Da diese Pflegetechnik immer mehr an Bedeutung gewinnt und von jedem angewendet werden kann, ist es wichtig, mehr über ihre Anwendungshäufigkeit und den richtigen Zeitpunkt für die Integration in die Haarpflegeroutine zu wissen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Für welchen Haartyp sollte ein Peeling durchgeführt werden?

Relativ neu ist die Kopfhautpeeling , eine tiefe Pflege in Form einer Paste, eines Gels oder einer Creme mit körniger Textur. Es ermöglicht die Entfernung von Schadstoffen, überschüssigem Sebum, abgestorbenen Zellen, Schuppen und allen anderen Unreinheiten (Haarspray, Gel, Trockenshampoo usw.) auf der Oberfläche der Kopfhaut. Das Haarpeeling trägt dazu bei, die Haarfaser zu reinigen und gesünder zu machen. Es verbessert somit die Penetration von Wirkstoffen und fördert die Wirkung von Haarpflegeprodukten. Dank des Haarpeelings wird die Kopfhaut "belüftet" und stimuliert, wodurch eine günstige Umgebung für das Haarwachstum geschaffen wird.

Alle Haartypen können von einer Exfoliation profitieren. Dieser Schönheitsritual ist jedoch besonders empfehlenswert, um effektiv gegen Schuppen und fettige Wurzeln zu kämpfen. Es kann auch positive Auswirkungen auf trockenes, müdes/mattes Haarhaben und Juckreiz lindern. Andererseits wird empfohlen, es bei gefärbtem Haar mit Vorsicht durchzuführen. Tatsächlich kann es die Farbe schneller auswaschen als erwartet und das Haar dadurch weniger strahlend machen. Diese Pflegetechnik wird auch nicht empfohlen für gereizte Kopfhaut, mit Läsionen (Mikroschnitte, Pickel...), Ekzemen, Psoriasis, etc... da es aggressiv sein kann und daher die Situation verschlimmern kann.

Wann sollte eine Haarpeeling durchgeführt werden?

Es wird empfohlen, das Peeling abends durchzuführen, damit das Haar die darin enthaltenen Wirkstoffe schätzen kann. Darüber hinaus sollte das Haarpeeling vor Ihrer üblichen Haarpflegeroutine (Shampoo, Conditioner, Haarmaske) durchgeführt werden.

Wenn Sie gefärbtes Haar haben, können Sie eine Haarpeeling während der letzten Haarwäsche durchführen vor der Erneuerung Ihrer Haarfarbe. Tatsächlich können die Körner die Farbe auslaugen und die Färbung beschädigen. Andernfalls können Sie möglicherweise eines durchführen gleich nach der Färbung um so Irritationen zu vermeiden. Dies wird dazu beitragen, die Kopfhaut zu reinigen und verbleibende Pigmentreste zu entfernen. Wenn Sie jedoch zwischen zwei Färbungen ein anderes Haarproblem behandeln möchten, sollten Sie besser auf ein sanftes Haarpeeling mit kleinen Körnern setzen. Zum Beispiel kann Salz die Farben auslaugen.

Wie oft sollte eine Haarkur durchgeführt werden?

Obwohl es jeder ausprobieren kann, sollte man jedoch auf die Häufigkeit der Anwendung achten und sie mäßig verwenden. Es ist wichtig, die Peelings zu verteilen und sich auf einmal im Monat für trockene, gesunde oder empfindliche Kopfhaut zu beschränken. Andererseits, bei fettiger Kopfhaut oder Neigung zu Schuppen, wird ein Haarpeeling einmal oder sogar zweimal pro Woche empfohlen. Im Fall von gefärbtem Haar, sollte die Anwendung auf ein bis zwei Mal pro Monat begrenzt werden.

Wenn Sie es übermäßig verwenden, könnte diese Schönheitsgeste die entgegengesetzten Effekte auf das Haar haben und somit kontraproduktiv sein. Tatsächlich könnte eine übermäßige Anwendung dazu führen, dass die Kopfhaut abgeschält wird, das Haar weiter geschwächt wird und die Talgdrüsen übermäßig stimuliert werden, wodurch mehr Sebum produziert wird, um die Kopfhaut zu schützen. Ebenso wird empfohlen, es bei empfindlicher Kopfhaut sparsam zu verwenden, um eine Verschlimmerung zu vermeiden.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: