Magazin
Alle Themen

Stearalkoniumchlorid

INCI-Bezeichnung: Stearalkonium Chloride.
Funktion: Antistatikum, Konservierungsmittel, Tensid.
Herkunft: Tierisch, synthetisch.
Nach der EU-Verordnung zulässige Konzentration : Bis zu 3% (als Benzalkoniumchlorid) in kosmetischen Endprodukten als Wirkstoff. Bis zu 0,1% (als Benzalkoniumchlorid) in kosmetischen Endprodukten als Konservierungsmittel. Im Endprodukt darf die Konzentration von Benzalkoniumchlorid, -bromid und -saccharinat mit einer Alkylkette von C14 oder weniger, 0,1% (ausgedrückt als Benzalkoniumchlorid) nicht überschreiten.
Wo es zu finden ist / Wo sie zu finden sind? : Haarspülungen, Haarmasken.
Risiken für die Gesundheit: Potenziell haut- und augenreizend (schwach).
Risiken für die Umwelt : Aquatische Ökotoxizität.
Weitere Informationen : Kontakt mit den Augen vermeiden.