Magazin
Alle Themen

Cranberry-Pulver

Gemeinhin bekannt als: Vaccinium Macrocarpon Fruchtpulver/Extrakt (I.N.C.I.), Moosbeere, Ataca.
Botanischer Name: Vaccinium macrocarpon.
Extraktionsverfahren: Mechanisches Mahlen der Beeren durch Mikronisierung, gefolgt von Sterilisation durch ionisierende Strahlung und mikrobiologische Kontrolle.
Familie: Ericaceae.
Extrahierter Teil der Pflanze: Beeren.
Anbaugebiet, Herkunft: Nordamerika.
Blühend: Im Mai - Juni.
Herkunft, Ursprung: Kanada.
Phytochemische Zusammensetzung: Polyphenole (Anthocyane und Tannine), Tocotrienole (Vitamin E), Zucker, essentielle Fettsäuren (Omega-3, Omega-6).
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: Feines Pulver; Farbe: Intensives Rosa; Geruch: Charakteristisch, leicht säuerlich.
Physische Eigenschaften: Dichte = 3 - 5; In Wasser löslich; In Öl unlöslich.
Betrifft: Exfolierend, adstringierend, reinigend, antioxidativ, feuchtigkeitsspendend, färbend.
Wirkung: Alle Hauttypen, insbesondere für normale, Misch-, fettige, reife und problematische Haut.

Details

Verwendung

Gesichtspflege (Masken, Peelings, Cremes, Seren, Augenkonturgels, Lotionen); Körperpflege (Peelingpflege, Duschgele, Handcremes); Haarpflege (Shampoos); Make-up (Rouges, Foundations, Lidschatten).

Aufbewahrungsmodus

Bewahren Sie es in einer geschlossenen Verpackung, kühl, trocken und lichtgeschützt auf.

Gegenanzeigen, Anwendungshinweise

Es gibt keine Gegenanzeigen für die kosmetische Verwendung von Cranberry-Pulver. Schwangere Frauen und junge Kinder können es verwenden. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen. Es handelt sich um ein pulverförmiges Produkt, das nicht in der Nähe einer Belüftungsquelle verwendet werden sollte.

Erfahren Sie mehr

Einst von den amerikanischen Ureinwohnern verwendet, ist die Cranberry sehr reich an Antioxidantien. Sie enthält auch Tannine, die adstringierende Verbindungen sind. Cranberry-Pulver kann auch als sanftes mechanisches Peeling für das Gesicht und/oder den Körper verwendet werden.