Magazin
Alle Themen

Pflanzenöl aus Soja

Gemeinhin bekannt als: Glycine Soja Öl (I.N.C.I.), Glycine soja, Gelbe Soja, Wilde Soja.
Botanischer Name: Glycine max [L.] Merr.
Extraktionsverfahren: Erste Kaltpressung von Sojabohnensamen.
Familie: Leguminosen.
Extrahierter Teil der Pflanze: Bohnen.
Anbaugebiet, Herkunft: Ursprünglich aus Ostasien. Heute ist es weltweit sehr verbreitet, hauptsächlich angebaut in den USA, Brasilien, Argentinien, Indien, China und Korea.
Blühend: Von Juni bis September.
Herkunft, Ursprung: Spanien.
Phytochemische Zusammensetzung: Mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäuren (Alpha-Linolensäure, Linolsäure), einfach ungesättigte essentielle Fettsäuren (Ölsäure), gesättigte essentielle Fettsäuren (Myristinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure), Isoflavone (Genistein, Daidzein, Glycitein), Phytinsäure, Vitamine (E, K), Beta-Sitosterol, Campesterol, Stigmasterol, Lecithin, essentielle Aminosäuren, Mineralien.
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: Klare ölige Flüssigkeit; Farbe: Blasses Gelb; Geruch: Charakteristisch; Gefühl: Wenig fettig, dringt leicht in die Epidermis ein ohne einen fettigen Abschluss zu hinterlassen.
Physische Eigenschaften: Dichte: 0,910 - 0,929; Komedogenitätsindex: 0; Prozentsatz in nicht abspülbaren Produkten: von 0,0005 bis 95%; Prozentsatz in abspülbaren Produkten: Von 0,0002 bis 95%; Oxidationspotenzial: Sehr empfindlich; Verseifungsindex: 190; Löslich in Alkohol und Öl; Unlöslich in Wasser.
Betrifft: Revitalisierend, emollierend, lipidwiederherstellend, nährend, heilend, antioxidativ, weichmachend, entzündungshemmend, regenerierend, geschmeidig machend.
Wirkung: Alle Hauttypen, insbesondere Haut, die zu Unbehagen neigt, trockene Haut, reife Haut und zu Akne neigende Haut; Alle Haartypen, insbesondere stumpfes, trockenes und beschädigtes Haar.

Details

Verwendung

Gesichtspflege (Serum, Cremes, Augenkonturpflege, Tonics, Peelings, Bartöle, Sonnencremes, Masken, Lippenbalsame); Körperpflege (Duschöle, Peelingpflege, Serum, Körpermilch/-balsam, Bräunungsöle); Haarpflege (Haaröle, Shampoos, Masken); Hygiene (kaltgesiedete feste Seifen); Make-up (Lipgloss, Lippenstifte, Foundation, Mascaras, Lidschatten-Grundierungen).

Aufbewahrungsmodus

Vorzugsweise an einem kühlen Ort aufbewahren, geschützt vor Licht, Luft, Feuchtigkeit und Wärme.

Gegenanzeigen, Anwendungshinweise

Das pflanzliche Sojaöl ist von allen Hauttypen verträglich.