Magazin
Alle Themen

Ätherisches Öl von Niaouli

Gemeinhin bekannt als: Melaleuca Quinquenervia Öl (I.N.C.I.), Melaleuca viridiflora var. rubriflora.
Botanischer Name: Melaleuca quinquenervia cineolifera.
Extraktionsverfahren: Destillation durch Wasserdampfzug.
Familie: Myrtengewächse.
Extrahierter Teil der Pflanze: Junge belaubte Zweige.
Anbaugebiet, Herkunft: Ursprünglich aus Australien, Neukaledonien und Papua-Neuguinea stammend; heute verbreitet in Französisch-Guayana, Ostafrika (Uganda, Kenia, Tansania), Ägypten, Kamerun, Benin, Malaysia, Philippinen, Vietnam, Indonesien und Madagaskar.
Blühend: Ganzjährig.
Herkunft, Ursprung: Madagaskar.
Phytochemische Zusammensetzung: 1,8-Cineol (Eukalyptol), Alpha-Terpineol, Limonen, Alpha-Pinen, Viridiflorol, Geraniol, Linalool, Eugenol.
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: Klares, bewegliches Liquid; Farbe: Farblos bis blassgelb; Geruch: Frisch, aromatisch, cineolisch.
Physische Eigenschaften: Dichte = 0,904 - 0,925.
Betrifft: Reinigend, gesundheitsfördernd, antibakteriell, entzündungshemmend, heilend, tonisierend, regenerierend, duftend.
Wirkung: Haut mit Unreinheiten, zu Akne neigende Haut, fettige Haut; Alle Haartypen.

Details

Verwendung

Gesichtspflege(Serum, Cremes, Lotionen, Peelings);Körperhygiene(Deodorants, Duschgele, feste Seifen);Haarpflege(Shampoos, Conditioner).

Aufbewahrungsmodus

Ätherische Öle sind empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Daher wird empfohlen, sie in einer bernsteinfarbenen Glasflasche aufzubewahren, geschützt vor Hitze.

Gegenanzeigen, Anwendungshinweise

Potentiell allergieauslösend. Bei topischer Anwendung,sollte nicht verwendet werdenbeiSäuglingen unter 3 Monatenund beischwangeren und/oder stillenden Frauen.

Möglicher "Östrogen-ähnlicher" Effekt, nicht empfohlen bei Mastopathie oder hormonabhängigen Krebsarten (Brust, Eierstock, Endometrium)

Bestimmte natürliche Verbindungen in diesem ätherischen Öl, wie Limonen, können bei einigen empfindlichen Personen ein Allergierisiko darstellen, wenn das ätherische Öl in eine kosmetische Zusammensetzung eingearbeitet wird (gemäß der 7. Änderung der Europäischen Richtlinie zu kosmetischen Produkten (2003/15/EG)).

Im Allgemeinen sollten Sie immer einen Anwendungstest Ihrer Zubereitung in der Ellenbogenbeuge durchführen, mindestens 48 Stunden bevor Sie diese verwenden.

Erfahren Sie mehr

Das ätherische Öl von Niaouli ist in der Naturmedizin bekannt für die Behandlung von Atemwegsproblemen. In der Kosmetik machen seine reinigenden Eigenschaften es zu einem idealen Verbündeten, um Unreinheiten zu begrenzen. Regenerierend, trägt es auch dazu bei, die Zellerneuerung der Haut zu stimulieren und verleiht fahlen Teints Glanz.