Magazin
Alle Themen

Steckbrief: Ätherisches Öl von Zitronen-Eukalyptus

Gemeinhin bekannt als: Eucalyptus Citriodora Öl (I.N.C.I.), Corymbia citriodora.
Botanischer Name: Corymbia citriodora (Hook.) K.D.Hill & L.A.S.Johnson / Eucalyptus citriodora Hook.
Extraktionsverfahren: Vollständige Destillation durch Wasserdampfzug von Blättern aus biologischem Anbau.
Familie: Myrtengewächse.
Extrahierter Teil der Pflanze: Blätter.
Anbaugebiet, Herkunft: Afrika, Südamerika, China, tropische und gemäßigte Regionen im Osten Australiens.
Blühend: Von Juni bis August.
Herkunft, Ursprung: Kongo.
Phytochemische Zusammensetzung: Monoterpenole (Citronellol, Neo-Isopulegol, Isopulegol, Linalool, Geraniol, Eukalyptol), Monoterpenaldehyd (Citronellal), aromatische Phenole (Eugenol), Monoterpene (Limonen), Terpenaldehyde (Citral).
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: Flüssig; Farbe: Blassgelb bis Orange; Geruch: Zitronig, stechend, zesty.
Physische Eigenschaften: Dichte: 0,860 - 0,882 g/cm3; Brechungsindex: 1,445 - 1,460.
Betrifft: Beruhigend, entzündungshemmend.
Wirkung: Alle Hauttypen, insbesondere empfindliche, unangenehme Haut.

Details

Anwendungen

  • Gesichtspflege(Serum, Cremes, Nebel);

  • Körperpflege (Balsame, Öle).

Aufbewahrungsmodus

Bewahren Sie es vor Luft, Licht und Wärme geschützt auf.

Gegenanzeigen, Anwendungshinweise

Potentiell allergieauslösend. Bei topischer Anwendung,sollte nicht verwendet werdenbei Säuglingen unter 3 Monatenund bei schwangeren Frauen unter 3 Monaten.

Bestimmte natürliche Verbindungen in diesem ätherischen Öl, wie Citronellol, können bei einigen empfindlichen Personen ein Allergierisiko darstellen, wenn das ätherische Öl in eine kosmetische Zusammensetzung eingearbeitet wird (gemäß der 7. Änderung der Europäischen Richtlinie zu kosmetischen Produkten (2003/15/EG)).

Im Allgemeinen sollten Sie immer einen Anwendungstest Ihrer Zubereitung in der Ellenbogenbeuge durchführen, mindestens 48 Stunden bevor Sie diese verwenden.

Erfahren Sie mehr

Eukalyptus sind Pflanzen, die ursprünglich aus Australien stammen. Der Handel mit Eukalyptus begann 1860 im Bundesstaat Victoria. Heute sind weltweit mindestens 600 Eukalyptusarten bekannt, von denen 30 in der Medizin und/oder Kosmetik verwendet werden. Der Zitronen-Eukalyptus ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften. Sein ätherisches Öl lindert somit Hautirritationen und Unbehagen.