Magazin
Alle Themen

Stumpfes Haar

Definition: Haar, das an Glanz fehlt und das Licht nicht reflektiert, sondern absorbiert, weil die Schuppen, die das Haar bilden, zu weit auseinander liegen und das Haar beschädigt ist.
Interne und externe Ursachen: Verschmutzung, Rauchen, extreme Temperaturen, zu straffe Frisuren, ungeeignete Pflege, regelmäßiges Tragen von Hut/Mütze/Helm, Stress, Nährstoffmangel (Eisen, Fettsäuren, Vitamin B...), trockenes Haar, intensiver Gebrauch von beheizten Stylinggeräten, häufige Blondierungen, ungeschützte Sonneneinstrahlung.
Wie man sie reduziert oder beseitigt: Verwenden Sie ein Shampoo, eine Spülung und eine Maske, die reich an Emollientien, Feuchtigkeitsspendern und Nährstoffen sind, um das Haar zu hydratisieren und zu nähren; beenden Sie die Haarwäsche mit einer kalten Wasserspülung, um die Schuppen zu schließen.
Vorbeugende Maßnahmen: Die Haare vor der Sonne schützen; nicht zu oft färben; gründlich ausspülen, um alle Produktreste zu entfernen; die Haare sanft mit dem Handtuch trocknen; die Nutzung des Haartrockners einschränken; die Haare nicht zu aggressiv bürsten; eine ausgewogene Ernährung befolgen; aggressive Shampoo-Formeln, die Silikon oder Sulfat enthalten, vermeiden; einen Hitzeschutz für die Haare verwenden; die Haare regelmäßig entwirren.