Neu: Glow Drops

Neu: Glow Drops

Weihnachten
Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Wann sollte man Salicylsäure verwenden?

Wann sollte man Salicylsäure verwenden?

Bei Haut, die zu Unreinheiten neigt, empfiehlt sich die Verwendung von Pflegeprodukten mit Salicylsäure. Dieses organische Material findet sich in der Rinde der Weide, von der es seinen Namen hat, aber auch in zahlreichen Obst- und Gemüsesorten wie Tomaten, Melonen, Himbeeren, Weintrauben, Aprikosen, Gurken, Spinat etc. Wann und wie oft sollte man Salicylsäure verwenden?

Veröffentlicht 28. November 2022, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 5 min Lesezeit

Die Vorteile von Salicylsäure.

Salicylsäure hat viele Vorteile für die Hautpflege. Aufgrund ihrer talgregulierenden und antiseptischen Eigenschaften wird sie besonders zur Behandlung und Beseitigung von Hautunreinheiten empfohlen. Sie hemmt die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen auf der Hautoberfläche, wie dem Cutibacterium acnes. Dieses Bakterium ist für die entzündlichen Reaktionen bei Akne verantwortlich. Die keratolytische Wirkung von Salicylsäure regeneriert die Haut, entfernt Hautschuppen und regt die Zellerneuerung an. Die Poren werden verfeinert und der Teint erstrahlt. Schließlich lindert ihre beruhigende Wirkung jene Schmerzen, die manchmal mit Akneausbrüchen verbunden sind.

Die Vorteile von Salicylsäure in der Haarpflege beginnen bei der Reinigung der Kopfhaut. Sie hilft, eventuell vorhandene Schuppen zu entfernen. Salicylsäure wird auch verwendet, um stumpfem und brüchigem Haar wieder Glanz und Glätte zu verleihen.

Wann sollte man ein Produkt mit Salicylsäure anwenden?

Pflegeprodukte mit Salicylsäure können unter dem Einfluss von UV-Strahlen zu Hautreaktionen und Irritationen führen. Es wird daher empfohlen, ein Produkt mit Salicylsäure während der Abendroutine vor dem Schlafengehen aufzutragen, um eine zusätzliche Belastung zu vermeiden. Verwenden Sie am Morgen eine Pflege mit Sonnenschutz, um Ihre Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen zu schützen. Um eine schöne Haut zu erhalten, sollten Sie in jedem Fall übermäßige Sonneneinstrahlung vermeiden.

Salicylsäure, als Kur oder in der Schönheitsroutine?

Je nach Konzentration im Produkt kann dieser Wirkstoff entweder als Kur über einen begrenzten Zeitraum oder als tägliche Pflege während der abendlichen Schönheitsroutine verwendet werden. Die europäische Gesetzgebung begrenzt den Gehalt an Salicylsäure in Gesichtspflegeprodukten auf 2%.

Ein Produkt mit Salicylsäure, das 1% oder weniger enthält, kann jeden Abend vor dem Schlafengehen auf das saubere und trockene Gesicht aufgetragen werden. Es regt die Zellerneuerung an, entfernt abgestorbene Hautzellen und lässt den Teint wieder strahlen und leuchten.

Bei mehr als 1% sollte dieser Wirkstoff am besten als Kur über einen begrenzten Zeitraum angewendet werden. Das Produkt wird abends vor dem Schlafengehen lokal auf die Hautunreinheiten aufgetragen. Die ersten Ergebnisse sollten nach drei Tagen beobachtet werden können.

Unsere Pflegeprodukte mit Salicylsäure.

Typology bietet zwei Pflegeprodukte mit konzentrierter Salicylsäure an, um Hautunreinheiten wirksam zu bekämpfen und der Haut ihr strahlendes Aussehen und ihre Leuchtkraft zurückzugeben.

Dieses mit Salicylsäure (2%) und Zink (1%) angereicherte Serum, das als Kur über einen begrenzten Zeitraum angewendet werden kann, wird lokal auf eine gezielte Hautunreinheit aufgetragen. Normalerweise reicht ein Tropfen des Serums aus, um einen einzelnen Pickel zu behandeln. In der Regel sind die ersten Ergebnisse nach drei Tagen der Anwendung sichtbar.

Dieses Gesichtswasser ist mit antibakteriellen und reinigenden Wirkstoffen angereichert, um den Teint zu beleben. Es lässt sich perfekt in die abendliche Schönheitsroutine integrieren. Tragen Sie es mit einem Wattepad auf das gesamte, zuvor gereinigte Gesicht auf, vermeiden Sie dabei die Augenpartie. Am besten tragen Sie es abends vor Ihrer gewohnten Nachtcreme auf. Es hemmt das Wachstum von Bakterien und verfeinert das Hautbild.

Sources :

  • RÈGLEMENT (CE) No 1223/2009 DU PARLEMENT EUROPÉEN ET DU CONSEIL du 30 novembre 2009 relatif aux produits cosmétiques.

  • IL-HWAN KIM & al. Salicylic acid peels for the treatment of acne vulgaris in asian patients. Dermatologic Surgery (2009).

  • SEBASTIN F. Médicaments de l’acné. Actualités Pharmaceutiques (2014).

  • ARIF T. Salicylic acid as a peeling agent : a comprehensive review.Clinical, Cosmetic and Investigational Dermatology (2015).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: