Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Mode d'emploi du bakuchiol.

Wie wird Bakuchiol angewendet?

Bakuchiol ist ein neuer Wirkstoff in der Hautpflege. Er hilft, die Zeichen der Hautalterung zu beseitigen und das Auftreten neuer Hautunreinheiten zu bekämpfen. Typology erklärt Ihnen, wie Sie Bakuchiol verwenden können, um es in Ihre tägliche Pflegeroutine zu integrieren.

Veröffentlicht 10. Januar 2023, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 8 min Lesezeit

Was ist Bakuchiol?

Bakuchiol wird als die grüne und sichere Version von Retinol angepriesen und ist ein Inhaltsstoff, der aus den Samen des Babchi-Baumes gewonnen wird. Diese endemische Pflanze aus der Himalaya-Region, die auch Bakuchi genannt wird, ist seit langem Bestandteil der ayurvedischen Arzneimittellehre und wurde traditionell von der indischen und chinesischen Bevölkerung zur Behandlung von Hautproblemen verwendet.

Bakuchiol ist erst seit etwa zehn Jahren auf dem Kosmetikmarkt erhältlich und gilt als die sanfte Alternative zu Retinoiden. Das nicht reizende, photostabile und nicht mit Nebenwirkungen behaftete Bakolit wirkt auf die gleichen biologischen Mechanismen wie Retinoide. So trägt auch Bakuchiol dazu bei, die Menge und Qualität der für die Festigkeit und Struktur der Haut verantwortlichen Komponenten wie Elastin oder Kollagen aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus wird dieser Inhaltsstoff für seine Wirkung gegen die Oxidation geschätzt. Der Schutz vor oxidativem Stress durch Umweltverschmutzung, Sonneneinstrahlung oder schlechte Ernährung in der Epidermis ist lang anhaltend. Außerdem lindert dieser Inhaltsstoff aknebedingte Entzündungen und reguliert die übermäßige Talgproduktion.

Die verschiedenen Pflegeprodukte mit Bakuchiol.

Um Hautunreinheiten zu reduzieren und so dem Auftreten von Falten und feinen Linien vorzubeugen, enthalten verschiedene Kosmetika Bakuchiol und werden heute weltweit vertrieben. So kann dieser Wirkstoff in Cremes, Lotionen und Ölseren enthalten sein.

Um auf der Haut zu wirken, muss Bakuchiol in einer kosmetischen Formel zumindest auf 0,5% konzentriert sein. Seren sind in der Regel die Kosmetika mit der höchsten Konzentration an Wirkstoff und damit auch an Bakuchiol. In einem Hautprodukt sollte jedoch nicht mehr als 1% Bakuchiol enthalten sein.

Im Gegensatz zu Kosmetika auf Retinoidbasis sind Kosmetika mit Bakuchiol für schwangere und/oder stillende Frauen nicht kontraindiziert.

Wie kann man Bakuchiol in die tägliche Routine einbauen?

  • Die Anwendungsbereiche:

Eine Pflege mit Bakuchiol kann auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. Es ist besonders wichtig, sie auf die Augenpartie aufzutragen, da die Haut dort dünn ist und dazu neigt, mehr Spuren zu hinterlassen. Es kann auch lokal, nur auf den von Unreinheiten betroffenen Stellen, als punktuelle Behandlung angewendet werden.

  • Die Häufigkeit der Anwendung:

Bakuchiol ist keine lichtsensibilisierende Verbindung: Es erhöht nicht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber den UV-Strahlen der Sonne. Daher können Sie eine Pflege, die diesen Wirkstoff enthält, morgens und abends auftragen. Achten Sie dennoch darauf, Ihre Haut jeden Morgen mit einem Breitband-Sonnenschutzmittel zu schützen.

  • Die Anwendungsarten je nach verwendeter Dosierungsform:

Seren enthalten in der Regel eine höhere Konzentration an Wirkstoffen als Cremes. Um ein Serum aufzutragen, träufeln Sie 3 bis 7 Tropfen in Ihre Handflächen. Tragen Sie es mit den Fingerspitzen auf und verteilen Sie es gleichmäßig auf Gesicht und Hals. Massieren Sie es sanft ein.

Wenn Sie eine Bakuchiol-Creme auftragen, nehmen Sie eine haselnussgroße Menge des Produkts und verteilen Sie es auf dem gesamten Gesicht. Massieren Sie die Creme sanft in die Haut ein.

Die Augenpartie ist ein empfindlicher Bereich des Gesichts und auch der Ort, an dem Krähenfüße und dunkle Ringe entstehen. Klopfen Sie mit der Spitze des Ringfingers eine haselnussgroße Menge der Pflege entlang des Augenhöhlenknochens in einer halbmondförmigen Bewegung in den äußeren Augenwinkel. Massieren Sie sie sanft in die Haut ein. Für sichtbare Ergebnisse tragen Sie die Bakuchiol-Pflege morgens auf, bevor Sie mit Ihrer Sonnencreme fortfahren, und abends vor der Nachtcreme.

Wie verwenden Sie unser Bakuchiol Imperfections Serum?

Das Imperfections Serum ist eine minimalistische, parfümfreie Pflege, die nur drei Inhaltsstoffe enthält: 1% Bakuchiol (optimale Konzentration, bei der die Wirksamkeit nachgewiesen wurde), Haselnussöl (I.N.C.I.: Corylus Avellana (Hazelnut) Seed Oil) und Caprylic/Capric Triglyceride. Es hat die Aufgabe, überschüssigen Talg zu bekämpfen und Unreinheiten und Mitesser zu mildern.

Wie wird es aufgetragen? Nehmen Sie 3-4 Tropfen mit der Pipette auf und verteilen Sie sie abends auf dem gereinigten und trockenen Gesicht, damit das Serum mit Bakuchiol über Nacht einziehen kann. Massieren Sie das Serum mit kreisenden Bewegungen sanft in Gesicht und Hals ein. Anschließend können Sie Ihre gewohnte Feuchtigkeitscreme auftragen.

Hinweis: Auch wenn Bakuchiol nicht photosensibilisierend ist, empfehlen wir aufgrund des öligen Charakters dieses Serums die Anwendung am Abend.

Wie verwenden Sie unser Serum für Falten und Hautunreinheiten mit Bakuchiol und Retinol?

Die Kombination aus Bakuchiol und Retinol ist sinnvoll, da sie die Vorteile beider Verbindungen vereint. Außerdem hat eine Studie gezeigt, dass bei einer Kombination von Bakuchiol und Retinol, Bakuchiol das Retinol stabilisiert und so dessen Wirksamkeit verlängert. Die entzündungshemmende Wirkung von Bakuchiol würde auch dazu führen, dass die Haut Retinol besser verträgt.

Diese beiden Wirkstoffe sind in unserem Serum für Falten und Hautunreinheiten kombiniert. Das Serum enthält außerdem pflanzliche Polypeptide, die in Synergie mit Retinol die Synthese von Kollagen Typ I fördern können.

Wie wird das Serum angewendet? Tragen Sie abends 3 bis 4 Tropfen des Serums mit Retinol und Bakuchiol auf das gereinigte und trockene Gesicht auf. Vermeiden Sie dabei den Bereich um die Augen. Massieren Sie das Serum sanft mit kreisenden Bewegungen in Gesicht und Hals ein.

Wenn die ersten Anwendungen des Serums für Falten und Hautunreinheiten Ihre Haut reizen oder sensibilisieren, sollten Sie die Anwendungen mit einigen Tagen Abstand durchführen. Auf diese Weise gewöhnt sich Ihre Haut an das Retinol: jeden dritten Tag, dann jeden zweiten Tag und schließlich jeden Tag.


Achtung: Retinol kann die Haut sonnenempfindlich machen. Verwenden Sie das Serum daher abends und tragen Sie in den Tagen nach der Anwendung eine geeignete Sonnencreme auf. Außerdem raten wir vorsichtshalber von der Verwendung von Retinoiden während der Schwangerschaft und Stillzeit ab.

Sources :

  • BOJANOWSKI K. & al. Bakuchiol: a retinol-like functional compound revealed by gene expression profiling and clinically proven to have anti-aging effects. International Journal of Cosmetic Science (2014).  

  • REITER P. & al. Prospective, randomized, double-blind assessment of topical bakuchiol and retinol for facial photoageing Clinical Trial. British Journal of Dermatology (2019).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: